News

Excalibur – Secrets of the Dark Forest

Excalibur – Secrets of the Dark Forest 

Wie der Movie Park Germany heute bekannt gab, wird der beliebte River Rapid (Ehm. Never Ending Story & Mystery River) am 7. Mai 2018 Eröffnet.

Wir sind bereits einige Tage vorher bei der Presse-Preview mit dabei und werden natürlich Berichten.

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Gewinnspiel: Schwedischer Freizeitpark Liseberg

Dieses mal haben wir eine Gewinnspiel, was nur auf unsere Webseite läuft.

Gewinnt 1×2 Tickets für den Schwedischen Freizeitpark Liseberg.

Liseberg ist bekannt für seine Coaster von Mack Rides “Helix”, INTAMIN “Balder” und Bald auch von B&M “Valkyria”. Und natürlich gibt es auch Soundtracks von IMAScore.

Wir geben die Gewinner Namen, an den Park weiter, dann könnt Ihr, die Karten vor Ort an der Infokasse abholen. Die Karten sind für die Saison 2018 Gültig, die an diesen Samstag den 28.04.18 beginnt.

Was müsst Ihr dafür machen, um zu Gewinnen ?

Uns per Email schreiben an gewinnspiel@germancoaster.de, wie die neue Achterbahn im Liseberg, die in der Saison 2018 Eröffnet wird, heißen wird!

Teilnahmeschluss ist der 30. April 2018 um 18 Uhr!

 

 

 

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Slagharen bereitet sich im Winter auf das Jubiläumsjahr 2018 vor

Der Freizeit- & Ferienpark Slagharen feiert 2018 sein 55-jähriges Bestehen mit der Eröffnung eines neuen thematisch gestalteten Eingangs. Zudem baut der Freizeitpark einen Fußgängertunnel, der zu diesem Eingang führt, und erneuert die Infrastruktur des Parkplatzes.

„Nach einer turbulenten Saison 2017 mit der Eröffnung der spektakulären Achterbahn Gold Rush und 91 neuer Raccoon Lodges im Ferienpark dachten wir, einen ruhigen Winter vor uns zu haben, aber weit gefehlt: Mit einer ganzen Palette neuer Projekte sehen wir einem fantastischen Jubiläumsjahr entgegen“, sagt Geschäftsführer Wouter Dekkers nicht ohne Stolz.
 
Tunnel, neuer Eingang und verbesserte Infrastruktur
Die Kassen und die Eingangskontrolle werden neu eingeteilt und vollständig nach dem Thema „Wilder Westen“ gestaltet. Die Brücke über den Zwarte Dijk wird durch einen Fußgängertunnel ersetzt, um die Sicherheit zu erhöhen. Dies ist ein langgehegter Wunsch sowohl der Parkleitung als auch der Anlieger. Der neue Eingang soll künftig ein herzliches Willkommen ausstrahlen und den Startpunkt zu einem abenteuerlichen Tag im Freizeitpark verkörpern. Auch der Parkplatz und der Weg zum Freizeitpark werden neu gestaltet. Neben neuen Busparkplätzen realisiert die Parkleitung eine sogenannte Kiss & Ride-Zone, in der Gäste abgesetzt und abgeholt werden können. Der Stadtrat der Stadt Hardenberg unterstützt die Arbeiten durch die Erteilung der erforderlichen Genehmigungen.
 
Entertainment
Das Unterhaltungsprogramm wird 2018 neu aufgelegt. Randy & Rosie bekommen eine eigene Parkshow und im American Circus Theater sollen internationale Künstler mit humoristischen und beeindruckenden Darbietungen ihre Aufwartung machen. Das Angebot für Gäste, die über Nacht bleiben, wird ebenfalls erweitert. Der Bingo-Abend bleibt bestehen, aber künftig dürfen die Gäste auch eine neue Willkommensshow, einen Kidsclub, Singalong-Veranstaltungen und Familien-Spielshow-Abende erwarten. Ein exzentrischer Geschichtenerzähler erwartet sie am Lagerfeuer. Weitere Aktivitäten umfassen Djembé-Unterricht sowie Bewegungsangebote wie Yoga, Bootcamp und Sportstunden.

WLAN-Netz
Der Ferienpark bekommt ein eigenes WLAN-Netz. Dieser Service wird – außer auf dem Campingplatz – in allen Unterkünften kostenlos angeboten. Derzeit finden Tests statt, um diese Entwicklung voranzutreiben. Bisher konnten Gäste bereits in den größeren Gaststätten und im Wasserpark Aqua Mexicana kostenfreies WLAN nutzen.
 
4D-Film Road Runner
Im El Teatro wird ab dem Start der neuen Saison der Film Looney Tunes in 4D zu sehen sein. Mithilfe von Spezialeffekten werden die Zuschauer in die Prärie mitgenommen und Zeuge einer spannenden Verfolgungsjagd zwischen Wile E. Coyote und Road Runner. Der braune Kojote und der blaue Wegekuckuck werden bei vielen Gästen Erinnerungen an ihre Jugend wachrufen.
 
Die neue Saison beginnt am Freitag, den 16. März 2018. Weitere Informationen und die Öffnungszeiten sind nachzulesen auf www.slagharen.com 
Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Neues Logo und neuer Hausstil für den Freizeitpark Toverland

Sevenum (NL) – Mit der Ankunft des neuen Themengebiets Avalon und des legendären Zauberers Merlin wird der Freizeitpark Toverland 2018 magischer als jemals zuvor. Dies fragt natürlich auch nach einem neuen Logo und einem neuen Hausstil, welche sich nahtlos an die Identität des Freizeitparks anschließen. Die neue visuelle Identität ist in Zusammenarbeit mit dem Markenbüro Gewest13 entwickelt worden und soll zum Beginn des nächsten Jahres umgesetzt werden. Toverland bekommt dann ebenfalls eine neue Website.

Das neue Logo und der neue Hausstil wurden in diversen Phasen entwickelt. Janou Gelissen, zweite Generation des Familienbetriebs, war an diesem Prozess beteiligt. “ Zu allererst musste Gewest13 das Toverland kennen lernen, um den neuen Hausstil entwickeln zu können. Also haben wir mit einer Anzahl Kennenlern-Meetings gestartet, worin alle Schichten und Facetten des Toverlands dargelegt wurden. Dadurch bekommt unsere neue Identität direkt ein breites Feld an Unterstützung.” Danach hat Gewest13 anhand der gemeinsam formulierten Ambitionen und Kriterien den Basisstil entwickelt. Dieser ist anschließend durch das neue Logo finalisiert worden, welches aus einer Wort- und Bildmarke besteht. Gelissen ist sehr zufrieden mit dem Endergebnis: “Es ist ein zeitgemäßes und vor allem magisches Logo, was perfekt zum Toverland passt.”

Zum Beginn des neuen Jahres soll der neue Hausstil im gesamten Park umgesetzt werden. So werden unter anderem die Logos auf den Wagen des Spinning-Coasters Dwervelwind und die Boote der Wasserattraktion Djengu River angepasst. Außerdem wird eine glanzneue Website veröffentlicht werden.

Mit diesem magischen und neuen Hausstil bereitet Toverland sich auf die größte Erweiterung in seiner Geschichte vor. Neben dem Themengebiet Avalon eröffnet der Freizeitpark auch einen neuen Eingang mit einem hiermit verbundenen Aufenthaltsgebiet. Hierdurch wird das Toverland knapp anderthalb mal so groß.

Über den Freizeitpark Toverland

Der Freizeitpark Toverland (dtsch. „Zauberland“) ist einer der beliebtesten Freizeitparks der Niederlande. Der Park ist für seine über 30 Attraktionen im Innen- und Außenbereich bekannt. Eine große Auswahl spektakulärer Achterbahnen, Karussells, außergewöhnliche Attraktionen, abenteuerliche Kletter- und Spieltürme, spannende Wildwasserbahnen, Wasserspielplatz, Hochseilgarten und viele gemütliche Terrassen mit einem variierten gastronomischen Angebot garantieren einen magischen Tag voll Spaß und Abenteuer für alle Altersklassen. Toverland empfängt jährlich ca. 700.000 Besucher. Der Freizeitpark liegt im niederländischen Sevenum in der Grenzregion Nord-Limburg, nur 10 Autominuten von Venlo entfernt. Das Toverland vergrößert sich 2018 mit einem neuen Eingangsgebiet und dem neuen Themengebiet Avalon. Hierdurch wird der Park knapp anderthalb mal so groß. Mehr Informationen unter: 2018.toverland.com

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Winter Efteling Gewinnspiel auf German Coaster Facebook Seite

Hallo,

ab den frühen Abend, haben wir wieder ein tolles Gewinnspiel auf unsere German Coaster Facebook Seite vorbereitet!

Also haltet die Augen offen 😉

Bitte macht nur unter den Beitrag mit, den wir dann Posten! Nicht unter diesen!

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Movie Park Germany feiert stärkstes Halloween Horror Fest aller Zeiten. Deutschlands größter Film- und Freizeitpark freut sich erneut über allgemeines Besucherplus in 2017

Noch einen drauf gelegt hat der Movie Park Germany in diesem Jahr mit seinem berühmten Halloween Horror Fest. „Wir hatten einen Besucherzuwachs von mehr als zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahr“, freut sich Geschäftsführer Thorsten Backhaus. Und das Jahr 2016 hatte bereits ordentlich vorgelegt. „Wir haben jetzt den stärksten Oktober seit 16 Jahren zu verzeichnen und damit wiederum eine Steigerung des Erfolgs des Halloween Events. Eine fantastische Bestätigung für unsere neuen Ideen, die wir in dies em Jahr umgesetzt haben.“

Mit der neuen Horror-Attraktion „Hostel“, die auf dem bekannten Horror-Streifen aus dem Jahr 2005 basiert,  und einem neuen strukturierteren Dekorationskonzept wurde den Besuchern des größten deutschen Film- und Freizeitparks wieder einmal ein deutlicher Mehrwert zum regulären Parkbetrieb geboten. „Damit hatten wir insgesamt sieben Horror-Attraktionen und drei unterschiedlich thematisierte Parkbereiche im Portfolio. Mehr als 270 Monster waren dafür an 17 Aktionstagen im Einsatz“, so Thorsten Backhaus. „Da die Herbstferien so spät lagen, haben wir auch noch im November Halloween gefeiert. Das war für uns ein kleines Experiment, da wir in der Vergangenheit immer mit dem 31. Oktober abgeschlossen haben. Aber auch diese Tage sind von unseren Gästen richtig gut angenommen worden.“

Gute Aussichten für das Halloween Horror Fest, das im kommenden Jahr sein 20-jähriges Jubiläum feiert. „Damit sind wir Vorreiter in der Halloween Disziplin. Angefangen hat es damals recht harmlos mit einer Hexe, die Gruselgeschichten in einem Zelt vorgelesen hat und hat sich über die Jahre immer weiter entwickelt.“ Jetzt ist das Halloween Horror Fest im Movie Park Germany das größte Event dieser Art in Europa. „Wir haben ein unglaublich starkes, erfahrenes und kreatives Halloween-Team. Die ersten Ideen, was wir zu unserem Jubiläum in 2018 anbieten können, sind schon auf dem Tisch. Dabei ist die letzte Halloweendeko aus diesem Jahr noch nicht einmal komplett aus dem Park verschwunden.“ Konkretes verraten will er natürlich noch nicht.

Während das gute Wetter im Oktober ebenfalls zum Erfolg des Halloween Horror Festes 2017 beigetragen hat, hat es beinahe die Hochsaison im Sommer im wahrsten Sinne des Wortes „verhagelt“. Der Park hatte mit zahlreichen Wetterkapriolen zu kämpfen. „Der Sommer war wirklich extrem unbeständig und hat uns das Leben schwer gemacht“, resümiert der Geschäftsführer. „Unser brandneuer Launch-Coaster Star Trek™: Operation Enterprise hat zwar unglaublich viele Gäste in den Park gelockt, aber es fährt sich definitiv angenehmer, wenn es einem nicht permanent ins Gesicht regnet“, sagt er mit einem Augenzwinkern. Dennoch seien die Resonanzen auf die neue Attraktion überwältigend gewesen. „Wenn man im Bahnhof stehend beobachtet wie die Gäste klatschend von ihrer Fahrt wiederkommen, ist das wirklich die beste Bestätigung. Wir konnten sowohl eingefleischte Trekkies als auch Coaster-Fans überzeugen. Das ist wunderbar.“

Insgesamt schließt Movie Park Germany mit einem leichten Besucherplus die Saison. „Trotz des schlechten Wetters im Sommer und dank des erfolgreichsten Halloween Horror Fests aller Zeiten hatten wir eine zufrieden stellende Saison 2017“, fasst er in einem Satz zusammen. Die Tendenz gleich zwei Tage im Park zu verbringen, habe ebenfalls leicht zugenommen, sagt Thorsten Backhaus mit Blick auf den hauseigenen Reiseveranstalter Movie Park Holidays. „Wir haben die Zusammenarbeit mit Hotels aus der Umgebung noch weiter ausgebaut und können unseren Gästen nun mittlerweile eine Auswahl von nahezu 60 Hotels bieten.“

Nun geht es für den Park in die Winterpause. Movie Park Germany öffnet seine Tore für die kommende Saison wieder am 23. März 2018.

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Halloween Horror Fest 2017 Pressekonferenz




Wir waren am Donnerstag im Movie Park Germany für euch, um uns ein Bild zu machen, wie die neue Mazes „Hostel“ geworden ist und was es noch neues, in diesen Jahr geben wird.

Und bevor wir, zu den einzelnen Bereichen kommen, sagen wir schon mal, dieses Jahr wird Blutig und alte beliebte Dinge, kommen zurück!

In einen Live Video, am Donnerstag Abend, haben wir in Zusammenarbeit mit dem Daniel von Freizeitpark News NRW, unseren ersten Eindruck bereits zum Ausdruck gebracht.

Wir sind total begeistert, von der neuen Deko im Park, der neuen Lichtinstallationen, der neuen HHF Musik, in allen Bereiche und natürlich von der neuen Mazes „ Hostel“, was uns sehr positiv überrascht hat!

Wir wir im Live Video schon angedeutet hatten, gibt es dieses mal, ein Ausführliches Video bei unseren Kollegen Freizeitpark News NRW unter hier

Der Movie Park Germany, veranstaltet zum 19. mal, das Halloween Horror Fest und ist damit das älteste dieser art in Europa! Was bereits, unzählige male, Ausgezeichnet wurde.

Wir sind uns, dieses Jahr sicher, das der Movie Park Germany, die begehrten Auszeichnungen, zum besten Event in Europa und Deutschland, wieder sich holt!

Aber am besten, fahrt Ihr selber zum Park und überzeugt euch vor Ort, wie der Park, sich wieder viel mühe gegeben hat. Die ganze Musik und Videos Ausschnitte im Park, hat das Team von IMAScore & IMAMedia produziert.

Fast das ganze Team, ist beim Start, heute im Movie Park Germany.

Bei Star Trek: Operation Enterprise und den Federration Plaza, gibt es Licht und Nebel Installationen.

Danke an Daniel von Freizeitpark News NRW, für den super guten Abend!

Karten für den Movie Park Germany

Unser kleines Video zum Hostel

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Letzte Chance Monster zu werden Movie Park Germany veranstaltet drittes und letztes Casting für Halloween im Oktober

So kurz vor dem Halloween Monat Oktober wird die Zeit knapp für all diejenigen, die noch überlegen als Monster beim Halloween Horror Fest im Movie Park Germany dabei zu sein. Am Samstag, 9. September, findet das letzte offene Casting für 2017 statt. Hierzu sind alle Interessierten eingeladen, Beginn ist um 18.30 Uhr. Rund 250 Monster werden an 17 ausgewählten Aktionstagen zwischen dem 7. Oktober und 4. November 2017 Deutschlands größten Film- und Freizeitpark unsicher machen und die Gäste in Angst und Schrecken versetzen. Die letzten begehrten Plätze werden nun vergeben.

Ob als Untoter auf den Straßen des Parks, als Gruselclown, durchgedrehter Arzt oder Schlachter: In den verschiedenen Horrorhäusern im Park sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Die Kandidaten müssen sich zunächst selbst schminken. Hier erhalten sie Unterstützung durch erfahrene Halloween-Kollegen. Nach der anschließenden Kostümierung geht es zum Monstern ins Deathpital – eines der Horrorlabyrinthe. Der Movie Park stellt Schminke und Kostüme, eigene kreative Vorschläge sind ebenfalls gerne gesehen. Eine Jury beurteilt am Ende die Kandidaten in ihren Rollen.

Auch für das Kinderhalloween werden noch Mitarbeiter gesucht. Sie müssen mindestens 16 Jahre alt sein und Freude im Umgang mit Kindern haben. Es erwarten die Bewerber die Betreuung der Kinderhüpfburg, malen und basteln, Kinderschminken und Kürbisschnitzen. Ebenfalls wird eine Hexe gesucht, die bereit ist vorzulesen. Die Bewerber sollten kein Problem mit einer Kostümierung haben, da alle Mitarbeiter ein Hexenkostüm tragen.

Treffen für das Casting ist am 9. September um 18.30 Uhr am Personaleingang, Movie Park Germany, Warner Allee 1, 46244 Bottrop-Kirchhellen. Eine schriftliche Bewerbung vorab ist nicht notwendig, Interessierte sollten lediglich ein Profilfoto und einen kurzen Lebenslauf dabei haben. Empfehlenswert ist alte Kleidung zu tragen. Das Casting dauert, abhängig von der Teilnehmerzahl, rund vier Stunden. Weitere Informationen erhalten Interessierte vorab auch in der Personalabteilung des Movie Parks unter Tel. 02045 899-540 oder hier: http://www.moviepark.de/hhf-casting

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Mehr Möglichkeiten auf unsere Homepage

Hallo Liebe German Coaster Leser,

wir haben es endlich geschafft, wir haben einen neuen Webseiten Anbieter, mit mehr Traffic.

Endlich können wir, mehr Beiträge veröffentlichen, mehr Bilder hinzufügen und können auch weitere Themen demnächst Veröffentlichen. Lasst euch einfach überraschen.

Als erstes, haben wir die Möglichkeit hinzugefügt, unsere Seite auch in Niederländisch, Englisch und Französisch zu lesen, da wir immer mehr, aus diesen Ländern, gelesen werden. Vielen Dank an Euch.

Außerdem haben wir seit gestern Abend, unser erstes Forum, online gestellt. Wo ihr sehr gerne mitwirken könnt.

Desweiteren, wird auch hier, in der nächsten Zeit, ein Gewinnspiel, zu unseren 4. Geburtstag gestartet, was ausschließlich, nur auf unsere Homepage läuft. Seit gespannt 😉

Danke für eure Treue in mittlerweile 4 Jahre German Coaster. Danke vom ganzen Team!

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

2. & 3. September: LEGOLAND Deutschland rollt den roten Teppich aus – Movie Heroes Event mit den beliebtesten Filmstars

Günzburg, 18. August 2017 – Wer Wolverine und Spider-Man am 2. und 3. September im LEGOLAND Deutschland neben sich in der Achterbahn sitzen sieht, darf seinen Augen ruhig trauen. Denn an diesem Wochenende wartet auf die LEGOLAND Gäste ein filmreifes Event der besonderen Art: das Movie Heroes Event. Inmitten von 56 Millionen LEGO Steinen treffen Kinder und ihre Eltern an beiden Tagen all ihre liebsten Prinzessinnen, Zauberer und Superhelden. Auf dem prall gefüllten Programm steht jede Menge Action für Groß und Klein und überall im Park warten tolle Aktionen für die ganze Familie – von lebensechten Figuren, originalgetreuen Filmmodellen und Fotopoints bis hin zu zahlreichen Cosplayern, die Film- oder Comic-Charaktere originalgetreu darstellen und für unvergessliche Fotos zur Verfügung stehen. Comic-Experten geben Einblicke in die Welt der Comics und wer nicht nur Comics lesen, sondern auch selbst Superheld werden will, kann eine Ausbildung bei Captain America absolvieren, versuchen Thors Hammer anzuheben oder am Greenscreen sein eigenes Kurzvideo drehen.

Weitere Informationen unter www.LEGOLAND.de/events

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Walibi Holland eröffnet speziale Eddie Area, ein neues Haunted House während Halloween Fright Nights 2017

BIDDINGHUIZEN, 17 August 2017 – Mach dich fertig für einen gruseligen Abend im Oktober: seit heute kann man die Tickets für Halloween Fright Nights in Walibi Holland wieder online bestellen.

Dieses Jahr ist Halloween Fright Nights noch GRÖßER als die letzten Jahre. Mit 7 intensiven Scare Zonen, 6 markerschütternden Haunted Houses, einem heftigen walkthrough und eine ziemlich fette Horrorshow, wird der Oktober gruseliger als jemals zuvor.

Evil is here…
Zum 17. Mal wird Halloween Fright Night im Walibi Holland organisiert. Dieses Jahr hat Eddie der Clown die schlimmste Monstercrew um sich versammelt, in seiner eigenen komplett neuen Zone: Eddie’s Area. Das ist deine Chance, Auge zu Auge der Ikone  von Halloween Fright Nights gegenüber zu stehen, Evil is here…

‘Below’ – Einzigartig in Europa!
Neben der komplett neuen Eddie Area, fügt Walibi Holland dieses Jahr auch ein 6. Haunted House an Halloween Fright Nights hinzu. Nach dem Erfolg von The Clinic 2016 ist schwer daran gearbeitet worden wieder ein einzigartiges Erlebnis zu schaffen.

In Below bist du das neuste Teammitglied des New Orleans Pest Control Service und gehst auf Suche nach hartnäckigsten Schädlingsbefall. Du kriechst durch klaustrophobisch enge Räume, in die Tiefe, es stellt sich nur die Frage, was du dort alles antreffen wirst. Erfahre es in Below, einzigartig in Europa.

Haunted Holidays II

Halloween Fright Nights ist nicht komplett ohne einen Besuch in einem der anderen Haunted Houses. In The Villa, Jefferson Manor, Psychoshock und der im vorigem Jahr eröffneten The Clinic, stehen wieder hunderte Schauspieler bereit um dir Angst und Schrecken einzujagen. Der Klassiker Haunted Holidays ist komplett renoviert und wird noch intensiver und beängstigter als je zuvor wieder eröffnet.

Tickets für Below und ander Haunted Houses kann man gesondert auf www.frightnights.nl kaufen. Aber warte nicht zu lang. Die Tickets sind sehr schnell ausverkauft.


Thrill Rides bis 23.00 Uhr 
Neben den Haunted Houses, Scare Zones und der spezialen Horrorshow, sind alle Attraktionen normal bis 23:00 Uhr geöffnet. Die 12 thrills im Park machen einen Besuch von Halloween Fright Nights noch spannender.

Walibi Holland
Walibi Holland ist diese Saison noch bis 29. Oktober geöffnet. Am 7, 8, 13, 14, 15, 19, 20, 21, 22, 27, 28 und 29 Oktober finden die berühmten Halloween Fright Nights Tage statt. In den Herbstferien ist Walibi Holland täglich göffnet.

Schau dir die exakten Öffnungszeiten auf  www.walibi.nl oder www.frightnights.nl an.  

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

582. Cranger Kirmes

We were amused

Rund 3,8 Millionen Besucher werden die 582. Cranger Kirmes besucht haben, wenn der Rummel heute Abend nach dem Abschlussfeuerwerk langsam zu Ende geht.

Diese Prognose gaben die Veranstalter bei der heutigen Abschlusspressekonferenz. Bei bestem Kirmeswetter füllten am letzten Kirmestag schon vor der Öffnung der Buden und Fahrgeschäfte Besucherscharen den Kirmesplatz am Rhein-Herne-Kanal. Veranstalter, Schausteller und Vertreter von Polizei, Feuerwehr und DRK ziehen eine positive Bilanz der Kirmes. „Wir hatten eine friedliche und schöne Kirmes mit einer gelösten und sehr lockeren Stimmung“, freut sich Kirmesdezernent Johannes Chudziak, Stadt Herne.

Der Familientag am Mittwoch, 9. August, hätte durchaus eine bis zwei Stunden länger dauern können, wenn man sich den um Mitternacht immer noch sehr gut gefüllten Platz vor Augen führt. „Der Kirmesmontag war herausragend und auch der 11. Tag hat sich bewährt“, berichtet Chudziak. Die Veranstalter freuten sich, dass das neue Festzelt „Glück auf Crange“ so gut angenommen wurde. Chudziak sprach von einer „gelungenen Premiere“: „Fast jeden Abend feierten die Besucher in ausgelassener Partystimmung auf den Tischen.“ „Bei den Fahrgeschäften ist die Neuheit Infinity sehr gut angekommen und ständig voll gefahren“, so Werner Friedhoff, Stadt Herne, Fachbereichsleiter Öffentliche Ordnung und Sport. Lediglich die dreieinhalb Regentage hätten die Stimmung etwas gedrückt und den Kinderfahrgeschäften die Gewinne geschmälert. Von den Besuchern habe es positive Rückmeldung zum Einsatz der Polizei gegeben: „Schön, dass keine schwerbewaffneten Polizisten an den Betonpollern standen“, so Friedhoff, der die Stimmung wie folgt wiedergibt: „Wir freuen uns über diese ruhige und fast schon entspannte Kirmes.“

Gut eingespielte Zusammenarbeit

Der Veranstalter bedankte sich für die gut eingespielte Zusammenarbeit mit DRK, Feuerwehr und Polizei. Das Sicherheitskonzept habe gegriffen. „Durch einen angemessenen Kräfteeinsatz haben wir Sicherheit hergestellt und allen Besuchern ein Sicherheitsgefühl gegeben“, berichtet Uwe Hillen, Assistent des Polizeiführers. „Dank der mobilen Videobeobachtung konnten wir reagieren, als z. B. Rockergruppen den Platz betreten hatten“, so Hillen mit Hinweis auf eine beweissichere Strafverfolgung.

Feuerwehr und DRK

„Die neue Einsatzleitung von der Schleuse aus hat sich bewährt und es ist alles gut gelaufen,“ resümiert Ralf Radloff von der Berufsfeuerfeuer Herne. „Ab und zu wurde aus dem Jäckchenwetter ein Regenjäckchenwetter; am Ende liegen wir bei durchschnittlichen Einsatzzahlen“, so Radloff weiter. Die Einsatzstatistik der Feuerwehr verzeichnete bis Sonntagmittag insgesamt 40 Rettungsdienstliche Einsätze und einen kleinen Brandeinsatz an einem Elektrounterverteiler; dieser hatte angefangen zu schmoren. Der Einsatz konnte nach etwa einer halben Stunde erfolgreich beendet werden, das defekte Gerät wurde schnell ausgetauscht.

„Bis zum Sonntagmorgen hatten wir vom DRK insgesamt 388 Hilfeleistungen verzeichnet“, schildert Rainer Weichert, Wachleiter DRK Herne/Wanne-Eickel. In 143 Fällen handelte es sich um Kleinst­versorgungen, 119 Besucher fanden selbst den Weg zur Sanitätswache, 123 Personen wurden ins Krankenhaus befördert, 3 vermisste Personen wurden gesucht und gefunden.

„Die Wanne-Eickeler leben für ihre Kirmes, das ist einzigartig“, so Albert Ritter

„Wenn wir am elften Tag von einer fröhlichen und friedlichen Kirmes sprechen können, dann ist das ein voller Erfolg“, so Albert Ritter. Nur die beiden großen verregneten Kirmessamstage spürten die Schausteller in der Kasse. Der Rückhalt und das Miteinander seien auf Crange stets sehr groß. Die ersten Reservierungen für 2018 sind bereits eingegangen und aus Schaustellersicht dürfe der erste Tag im nächsten Jahr gerne schon vor 18 Uhr beginnen, damit die Kinder auf ihre Kosten kämen.

Crange-Erlebnisse und Crangepässe

Die exklusiven „Crange Erlebnisse“ wurde von den Kirmesbesuchern auch in diesem Jahr gut angenommen. Von den über 300 Buchungen kamen 60% der Teilnehmer aus Herne, 35 % aus dem übrigen Ruhrgebiet und 5% von außerhalb. Durch das neue Angebot „So geht Kirmes“ konnten insbesondere bei den Führungen mehr Buchungen verzeichnet werden. Neue Formate sind bereits in Planung. Auch die Crangetaler bleiben ein Erfolgsmodell. Die 15.000 Schlemmerpässe waren in nur eineinhalb Tagen ausverkauft. Bei den Fahrpässen gingen insgesamt rund 12.000 Hefte über die Theke. Der Service bei Verkauf und Onlinebuchung wird im nächsten Jahr verbessert.

Die 583. Cranger Kirmes beginnt wieder am ersten Donnerstag im August und dauert vom 2. bis zum 12. August.

Fotos: Stadtmarketing Herne GmbH, Markus Reddig

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Wir Feiern unser 4. Jähriges Bestehen

Alles hat vor 4 Jahren am 24.07.2014 angefangen, als  Sebastian die Idee zu seinem Projekt German Coaster hatte. Dabei war Bro und sein „Ride Review“ sein großes Vorbild.

In den 4 Jahren ist vieles geschehen, die Seite ist immer größer geworden, wir hatten tolle Mitglieder, das jetzige Team besteht aus 7 Personen. Die Alex, Thorsten, Dustin, Ingo, Robin, Benjamin und natürlich Sebastian.

Sebastian, Robin (Seit Januar 2016) und Benjamin (Seit August 2016) haben dabei die Projektleitung, mit unterschiedlichsten Aufgaben Gebieten.

Momentan ist unser Dustin, der Jüngste im Team und der Benjamin, der älteste im Team ????

Wir sagen Danke an alle, die uns Folgen. Bei Facebook 3375 likes, Instagram 405 likes und bei YouTube bereits 475 Abonnenten.

Aber auch bei unseren Großartigen Partner, die uns über Jahre, unterstützen.

Und nicht zu Vergessen, an den ganzen Freizeitparks, aus Deutschland, Niederland und Belgien, Kirmes Betreiber und weitere Freizeiteinrichtungen, aus dem Lande, die ohne Ihre Unterstützung, wir natürlich auch nicht so eine Seite, aufrecht erhalten könnten.

 

VIELEN DANK AN ALLE, AUF WEITERE JAHRE, FREUNDSCHAFTEN UND PARTNERSCHAFTEN!

Unsere ersten Logos 😉

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Park Besuch in Schweden bei Liseberg

Am Sonntag den 6 Juni 2017 war unser Benjamin im Schwedischen Freizeitpark „Liseberg“ in Göteborg.

Leider haben wir ein falsches Wochenende uns ausgesucht, da die in Schweden, ein Langes Wochenende hatten, auf Grund von Nationalfeiertag.

Wir hatten aber mit unseren Phantasialand Karte, Freien Eintritt bekommen gehabt, wo auch alle Fahrgeschäfte mit eingeschlossen war. Was wir schon mal sehr gut fanden, da die im Liseberg, ein System haben, was ich Persönlich sonst nur noch vom Ehemaligen CentrO Park in Oberhausen kannte.

Der Liseberg Park, ist der größte in Schweden und einer der ältesten in Europa. Der Haupteingang ist schon etwas besonderes, aber auch im Park selber, top gepflegt, ganz viele Blumen, Sträucher und ganz viel Natur und das mitten in der groß Stadt Göteborg.

Wir haben uns erst mal wieder einen Überblick verschafft, bevor wir mit Rolltreppen hoch zu Helix (ein Mack Rides Coaster) gefahren sind und was muss ich sagen, 70 Minuten mussten wir wachten, aber bei den Soundtrack von ImaScore, geht das dann noch ????. Ein muss zu Helix gesagt sein, obwohl viele über diesen Hersteller, öfters mal sagen, das die Wagen, nach Kurzer Zeit Rappeln, ist das trotz dem Harten Winter in Schweden, nicht so!

Wir haben an diesen Tag, nur die Achterbahnen gefahren, da der Park, zu sehr voll war und wir leider zum späten Abend zurück Fliegen mussten. Das gute ist aber, der Park, hat im Sommer, fast immer, bist 23 Uhr geöffnet.

 

Wir kommen auf jeden Fall wieder

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Klugheim Eröffnung offiziell !


Lange haben wir auf diesen Moment gewartet, nun ist es endlich soweit! Der offizielle Eröffnungtermin der neuen Themenwelt Klugheim, aus dem Phantasialand wurde bekanntgegeben!

Als vor über einem Jahr die neue Themenwelt Klugheim mit der Rekordbahn Taron angekündigt wurde, brach ein weltweiter Hype aus. Klugheim wuchs und wuchs und erweckte immer mehr Aufmerksamkeit. Zurecht, da zusammen mit der 2. Achterbahn Raik, die ebenfalls in der neuen Themenwelt ensteht insgesamt 6 Weltrekorde gebrochen werden. Diese lauten:

  • Weltweit schnellster Multi-Launch Coaster (Taron)
  • intensivster Katapult-Start (LSM) Weltweit (Taron)
  • längster Multi-Launch Coaster der Welt (Taron)
  • mit 58 Schienenschnittpunkten das verschlungenste Layout bei einer Achterbahn Weltweit (Taron)
  • schnellster Family Boomerang der Welt (Raik)
  • längster Family Boomerang der Welt (Raik)

http://magazin.phantasialand.de/wp-content/uploads/2016/04/header_V2.jpg

Klugheim ist seit Eröffnung des Parks das größte und aufwendigste Projekt, das je umgesetzt wurde. Am heutigen Montag, den 06.06.2016 wurde in einem Video vom Phantasialand offiziell bekanntgegeben, dass die neue Themenwelt Klugheim, inklusive der beiden Rekordbahnen Taron und Raik am 30.06.2016 für die Öffentlichkeit eröffnet wird.

Was sonst noch so in dem Video zu sehen ist, schaut ihr euch am besten selbst an:

Weiterlesen

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print
Facebook