Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Achterbahnen

Europas Längster Dive Coaster Valkyria in Liseberg

In diesen Sommer, Eröffnet im Schwedischen Freizeitpark Liseberg, der längste Dive Coaster Europas.

Mit einer Länge von 750 Meter und einer maximalen Beschleunigung von 105 Km/h.

Weitere Daten zum Bolliger & Mabillard (B&M) Coaster Valkyria sind, Max Fallhöhe nach dem Drop 50 Meter inkl Untergrund, 3 Züge mit je 18 Plätze macht in der Stunde eine Kapazität von 1.100 Personen.

Wie man bei uns auf der Facebook Seite bereits sehen konnte, befindet sich die Bahn noch im Bau.

Nun ein paar Bilder und ein Video zu der Neuheit im Liseberg

 

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Neues Logo und neuer Hausstil für den Freizeitpark Toverland

Sevenum (NL) – Mit der Ankunft des neuen Themengebiets Avalon und des legendären Zauberers Merlin wird der Freizeitpark Toverland 2018 magischer als jemals zuvor. Dies fragt natürlich auch nach einem neuen Logo und einem neuen Hausstil, welche sich nahtlos an die Identität des Freizeitparks anschließen. Die neue visuelle Identität ist in Zusammenarbeit mit dem Markenbüro Gewest13 entwickelt worden und soll zum Beginn des nächsten Jahres umgesetzt werden. Toverland bekommt dann ebenfalls eine neue Website.

Das neue Logo und der neue Hausstil wurden in diversen Phasen entwickelt. Janou Gelissen, zweite Generation des Familienbetriebs, war an diesem Prozess beteiligt. “ Zu allererst musste Gewest13 das Toverland kennen lernen, um den neuen Hausstil entwickeln zu können. Also haben wir mit einer Anzahl Kennenlern-Meetings gestartet, worin alle Schichten und Facetten des Toverlands dargelegt wurden. Dadurch bekommt unsere neue Identität direkt ein breites Feld an Unterstützung.” Danach hat Gewest13 anhand der gemeinsam formulierten Ambitionen und Kriterien den Basisstil entwickelt. Dieser ist anschließend durch das neue Logo finalisiert worden, welches aus einer Wort- und Bildmarke besteht. Gelissen ist sehr zufrieden mit dem Endergebnis: “Es ist ein zeitgemäßes und vor allem magisches Logo, was perfekt zum Toverland passt.”

Zum Beginn des neuen Jahres soll der neue Hausstil im gesamten Park umgesetzt werden. So werden unter anderem die Logos auf den Wagen des Spinning-Coasters Dwervelwind und die Boote der Wasserattraktion Djengu River angepasst. Außerdem wird eine glanzneue Website veröffentlicht werden.

Mit diesem magischen und neuen Hausstil bereitet Toverland sich auf die größte Erweiterung in seiner Geschichte vor. Neben dem Themengebiet Avalon eröffnet der Freizeitpark auch einen neuen Eingang mit einem hiermit verbundenen Aufenthaltsgebiet. Hierdurch wird das Toverland knapp anderthalb mal so groß.

Über den Freizeitpark Toverland

Der Freizeitpark Toverland (dtsch. „Zauberland“) ist einer der beliebtesten Freizeitparks der Niederlande. Der Park ist für seine über 30 Attraktionen im Innen- und Außenbereich bekannt. Eine große Auswahl spektakulärer Achterbahnen, Karussells, außergewöhnliche Attraktionen, abenteuerliche Kletter- und Spieltürme, spannende Wildwasserbahnen, Wasserspielplatz, Hochseilgarten und viele gemütliche Terrassen mit einem variierten gastronomischen Angebot garantieren einen magischen Tag voll Spaß und Abenteuer für alle Altersklassen. Toverland empfängt jährlich ca. 700.000 Besucher. Der Freizeitpark liegt im niederländischen Sevenum in der Grenzregion Nord-Limburg, nur 10 Autominuten von Venlo entfernt. Das Toverland vergrößert sich 2018 mit einem neuen Eingangsgebiet und dem neuen Themengebiet Avalon. Hierdurch wird der Park knapp anderthalb mal so groß. Mehr Informationen unter: 2018.toverland.com

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Winter Efteling Gewinnspiel auf German Coaster Facebook Seite

Hallo,

ab den frühen Abend, haben wir wieder ein tolles Gewinnspiel auf unsere German Coaster Facebook Seite vorbereitet!

Also haltet die Augen offen 😉

Bitte macht nur unter den Beitrag mit, den wir dann Posten! Nicht unter diesen!

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Movie Park Germany feiert stärkstes Halloween Horror Fest aller Zeiten. Deutschlands größter Film- und Freizeitpark freut sich erneut über allgemeines Besucherplus in 2017

Noch einen drauf gelegt hat der Movie Park Germany in diesem Jahr mit seinem berühmten Halloween Horror Fest. „Wir hatten einen Besucherzuwachs von mehr als zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahr“, freut sich Geschäftsführer Thorsten Backhaus. Und das Jahr 2016 hatte bereits ordentlich vorgelegt. „Wir haben jetzt den stärksten Oktober seit 16 Jahren zu verzeichnen und damit wiederum eine Steigerung des Erfolgs des Halloween Events. Eine fantastische Bestätigung für unsere neuen Ideen, die wir in dies em Jahr umgesetzt haben.“

Mit der neuen Horror-Attraktion „Hostel“, die auf dem bekannten Horror-Streifen aus dem Jahr 2005 basiert,  und einem neuen strukturierteren Dekorationskonzept wurde den Besuchern des größten deutschen Film- und Freizeitparks wieder einmal ein deutlicher Mehrwert zum regulären Parkbetrieb geboten. „Damit hatten wir insgesamt sieben Horror-Attraktionen und drei unterschiedlich thematisierte Parkbereiche im Portfolio. Mehr als 270 Monster waren dafür an 17 Aktionstagen im Einsatz“, so Thorsten Backhaus. „Da die Herbstferien so spät lagen, haben wir auch noch im November Halloween gefeiert. Das war für uns ein kleines Experiment, da wir in der Vergangenheit immer mit dem 31. Oktober abgeschlossen haben. Aber auch diese Tage sind von unseren Gästen richtig gut angenommen worden.“

Gute Aussichten für das Halloween Horror Fest, das im kommenden Jahr sein 20-jähriges Jubiläum feiert. „Damit sind wir Vorreiter in der Halloween Disziplin. Angefangen hat es damals recht harmlos mit einer Hexe, die Gruselgeschichten in einem Zelt vorgelesen hat und hat sich über die Jahre immer weiter entwickelt.“ Jetzt ist das Halloween Horror Fest im Movie Park Germany das größte Event dieser Art in Europa. „Wir haben ein unglaublich starkes, erfahrenes und kreatives Halloween-Team. Die ersten Ideen, was wir zu unserem Jubiläum in 2018 anbieten können, sind schon auf dem Tisch. Dabei ist die letzte Halloweendeko aus diesem Jahr noch nicht einmal komplett aus dem Park verschwunden.“ Konkretes verraten will er natürlich noch nicht.

Während das gute Wetter im Oktober ebenfalls zum Erfolg des Halloween Horror Festes 2017 beigetragen hat, hat es beinahe die Hochsaison im Sommer im wahrsten Sinne des Wortes „verhagelt“. Der Park hatte mit zahlreichen Wetterkapriolen zu kämpfen. „Der Sommer war wirklich extrem unbeständig und hat uns das Leben schwer gemacht“, resümiert der Geschäftsführer. „Unser brandneuer Launch-Coaster Star Trek™: Operation Enterprise hat zwar unglaublich viele Gäste in den Park gelockt, aber es fährt sich definitiv angenehmer, wenn es einem nicht permanent ins Gesicht regnet“, sagt er mit einem Augenzwinkern. Dennoch seien die Resonanzen auf die neue Attraktion überwältigend gewesen. „Wenn man im Bahnhof stehend beobachtet wie die Gäste klatschend von ihrer Fahrt wiederkommen, ist das wirklich die beste Bestätigung. Wir konnten sowohl eingefleischte Trekkies als auch Coaster-Fans überzeugen. Das ist wunderbar.“

Insgesamt schließt Movie Park Germany mit einem leichten Besucherplus die Saison. „Trotz des schlechten Wetters im Sommer und dank des erfolgreichsten Halloween Horror Fests aller Zeiten hatten wir eine zufrieden stellende Saison 2017“, fasst er in einem Satz zusammen. Die Tendenz gleich zwei Tage im Park zu verbringen, habe ebenfalls leicht zugenommen, sagt Thorsten Backhaus mit Blick auf den hauseigenen Reiseveranstalter Movie Park Holidays. „Wir haben die Zusammenarbeit mit Hotels aus der Umgebung noch weiter ausgebaut und können unseren Gästen nun mittlerweile eine Auswahl von nahezu 60 Hotels bieten.“

Nun geht es für den Park in die Winterpause. Movie Park Germany öffnet seine Tore für die kommende Saison wieder am 23. März 2018.

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Movie Park Germany Gewinnspiel

 

Beendet!!!Und da haben wir noch ein Gewinnspiel für euch.

Exklusiv nur auf unsere Homepage.

1×2 Karten für den Movie Park Germany gültig bis zum 5.11.2017.

Wie Ihr mitmachen könnt? Das geht wie immer recht Einfach.

  1. Ausschließlich könnt Ihr bei diesen Gewinnspiel, nur auf dieser Seite mit machen, nicht auf Facebook!
  2. Kommentiert unter diesen Beitrag, warum Ihr Gewinnen wollt und mit wenn Ihr zum Movie Park Germany wollt
  3. Kleine Aufgabe gibt es dieses Mal zu lösen, sagt uns, was wurde in diesen Jahr im Movie Park Germany Eröffnet?
  4. Wenn Ihr es noch nicht getan habt, dann Likt doch bitte unsere Facebook Seite und teilt den dazugehörigen Beitrag auf Facebook (Nicht Verpflichtend )

Teilnahmeschluss ist der 6 September 2017 18:00 Uhr und wird hier und zusätzlich auf  unsere Facebook Seite, bekannt gegeben.

Ihr wolltet schon immer Aktion, Spannung, Horror und Achterbahnen in einen Paket haben? Dann ist der Movie Park Germany, der richtige Ort für euch, besonders zu den Halloween Horror Fest Tage, geht es besonders richtig ab, wenn ab 18 Uhr, die Untote auf die Straßen kommen. 

Aber auch für die kleinen, hat der Movie Park Germany, mit dem Nickland, was besonderes erschaffen gehabt. Auch hier gibt es zu Halloween Zusatz Angebote und zudem über einen Extra Ausgang, der nur an Halloween auf macht, zu betreten, da das Nickland, eine Monsterfreie Zone ist. 

Natürlich gehören zu einem Film und Entertainment Park, auch Shows dazu, egal ob eine Stuntshow oder Gesang, auch hier gibt es zu HHF geänderte Shows! 

Neu in diesen Jahr 

Star Trek™: Operation Enterprise und der Federation Plaza

Für alle Trekkies, endlich könnt ihr euch auf Rettungsmission begeben und die Besatzung der USS Enterprise 1701-D  befreien, als Kadetten. Hier wurde in Liebevoller Arbeit, die Geschichte der Star Trek™ The Next Generation nach erfunden. In Originaler Größe wurde die Brücke der Enterprise nachgebaut. 

Fotos Movie Park Germany & German Coaster

Musik: Star Trek™: Operation Enterprise Theme by IMAscore & Movie Park Germany

Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook oder dem Movie Park Germany. Jeder kann an dem Gewinnspiel teilnehmen, wenn Ihr die oben geschriebenen Aufgaben erfüllt. Jede Beleidigung oder Fremdenfeindliche Aussagen, führen zum Ausschluss am Gewinnspiel und auf unsere Seite.
Wir behalten uns das Recht vor, das Gewinnspiel, ohne Ankündigung vorzeitig zu beenden. Es besteht kein Anspruch auf Auszahlung des Preises. Der Gewinner muss sich nach Bekanntgabe, bis 24 Std danach, bei uns per PN gemeldet haben, sonst wird ein Ersatz Gewinner gezogen!
Teilnahmebedingungen: https://www.germancoaster.com/teilnahmebedingungen/

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Movie Park – Star Trek – Geheime Wörter in der Pre-Show

Movie Park – Star Trek – Geheime Wörter in der Pre-Show

Wusstet ihr das der Movie Park bei Star Trek™: Operation Enterprise ein Paar Kleine Geheime Wörter und Zahlen eingefügt hat?.

Wir Klären auf was wir Herausgefunden haben.

Als Erstes  Engineering Bildschirm dort Steht auf der rechten Seite NCC-46244 

46244 ist die Postleitzahl vom Standort des Movie Parks.

Quelle: germancoaster.de
Quelle: germancoaster.de

 

 

 

 

 

Als Nächstes der Transmission Bildschirm wo Captain John.W Reims Einem auffordert die Crew zu Retten. Dort ist in der Rechten Oberen Ecke USS Vakompire zu lesen dies Heißt in Wirklichkeit USS Movie Park

Quelle: germancoaster.de
Quelle: germancoaster.de

 

 

 

 

 

Wir Suchen weiter für euch nach Versteckten Wörtern und Hinweisen.

Bleibt Gespannt

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Besucherrekord am Mittsommerabend im Toverland

Sevenum (NL) – Am Mittwoch dem 16. August hat im Toverland der fünfte Mittsommerabend stattgefunden. Während des Sommerevents konnte der Freizeitpark ca. 10.500 Gäste willkommen heißen. Dieser Tag ist nicht nur der meistbesuchte Tag des Jahres 2017, sondern zählt auch zu den fünf vollsten Tagen in der Geschichte des Toverlands.

Die Mittsommerabende des Toverlands sind sehr beliebt unter den Besuchern des Freizeitparks. „Mehr als die Hälfte der Besucher wählen bewusst wegen diesem Event ihren Besuch ins Toverland aus. Außerdem werden die Abende von den Besuchern mit einem Durchschnittswert von 9,1 bewertet“, so Tessa Maessen (Manager Kommunikation). „Gestern waren die optimalen Voraussetzungen für einen magischen Tag gegeben: es sind Sommerferien, die Wettervorhersage war gut und außerdem war der Park bis 23:00 Uhr geöffnet. Viele Besucher bleiben bis zum Ende, um die Feuerwerk Show zum Abschluss des Tages bewundern zu können.“ Die meistbesuchten Tage der letzten Jahren waren ebenfalls Mittsommerabende.

Nächste Woche Mittwoch, am 23. August, findet der letzte Mittsommerabend in diesem Jahr statt. Außerdem ist das Toverland bis einschließlich nächsten Sonntag eine Stunde länger (bis 19:00 Uhr) geöffnet. Die extra Sommeraktivitäten – die magische Familienshow “d’JUNGA“ und eine verbesserte Busverbindung – laufen noch bis einschließlich Sonntag, dem 27. August.

Über Freizeitpark Toverland

Der Freizeitpark Toverland (dtsch. „Zauberland“) ist einer der beliebtesten Freizeitparks der Niederlande. Der Park ist für seine über 30 Attraktionen im Innen- und Außenbereich bekannt. Eine große Auswahl spektakulärer Achterbahnen, Karussells, außergewöhnliche Attraktionen, abenteuerliche Kletter- und Spieltürme, spannende Wildwasserbahnen, Wasserspielplatz, Hochseilgarten und viele gemütliche Terrassen mit einem variierten gastronomischen Angebot garantieren einen magischen Tag voll Spaß und Abenteuer für alle Altersklassen. Toverland empfängt jährlich ca. 700.000 Besucher. Der Freizeitpark liegt im niederländischen Sevenum in der Grenzregion Nord-Limburg, nur 10 Autominuten von Venlo entfernt.

Mehr Infos zum Toverland https://www.toverland.com/de/

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

2. & 3. September: LEGOLAND Deutschland rollt den roten Teppich aus – Movie Heroes Event mit den beliebtesten Filmstars

Günzburg, 18. August 2017 – Wer Wolverine und Spider-Man am 2. und 3. September im LEGOLAND Deutschland neben sich in der Achterbahn sitzen sieht, darf seinen Augen ruhig trauen. Denn an diesem Wochenende wartet auf die LEGOLAND Gäste ein filmreifes Event der besonderen Art: das Movie Heroes Event. Inmitten von 56 Millionen LEGO Steinen treffen Kinder und ihre Eltern an beiden Tagen all ihre liebsten Prinzessinnen, Zauberer und Superhelden. Auf dem prall gefüllten Programm steht jede Menge Action für Groß und Klein und überall im Park warten tolle Aktionen für die ganze Familie – von lebensechten Figuren, originalgetreuen Filmmodellen und Fotopoints bis hin zu zahlreichen Cosplayern, die Film- oder Comic-Charaktere originalgetreu darstellen und für unvergessliche Fotos zur Verfügung stehen. Comic-Experten geben Einblicke in die Welt der Comics und wer nicht nur Comics lesen, sondern auch selbst Superheld werden will, kann eine Ausbildung bei Captain America absolvieren, versuchen Thors Hammer anzuheben oder am Greenscreen sein eigenes Kurzvideo drehen.

Weitere Informationen unter www.LEGOLAND.de/events

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

582. Cranger Kirmes

We were amused

Rund 3,8 Millionen Besucher werden die 582. Cranger Kirmes besucht haben, wenn der Rummel heute Abend nach dem Abschlussfeuerwerk langsam zu Ende geht.

Diese Prognose gaben die Veranstalter bei der heutigen Abschlusspressekonferenz. Bei bestem Kirmeswetter füllten am letzten Kirmestag schon vor der Öffnung der Buden und Fahrgeschäfte Besucherscharen den Kirmesplatz am Rhein-Herne-Kanal. Veranstalter, Schausteller und Vertreter von Polizei, Feuerwehr und DRK ziehen eine positive Bilanz der Kirmes. „Wir hatten eine friedliche und schöne Kirmes mit einer gelösten und sehr lockeren Stimmung“, freut sich Kirmesdezernent Johannes Chudziak, Stadt Herne.

Der Familientag am Mittwoch, 9. August, hätte durchaus eine bis zwei Stunden länger dauern können, wenn man sich den um Mitternacht immer noch sehr gut gefüllten Platz vor Augen führt. „Der Kirmesmontag war herausragend und auch der 11. Tag hat sich bewährt“, berichtet Chudziak. Die Veranstalter freuten sich, dass das neue Festzelt „Glück auf Crange“ so gut angenommen wurde. Chudziak sprach von einer „gelungenen Premiere“: „Fast jeden Abend feierten die Besucher in ausgelassener Partystimmung auf den Tischen.“ „Bei den Fahrgeschäften ist die Neuheit Infinity sehr gut angekommen und ständig voll gefahren“, so Werner Friedhoff, Stadt Herne, Fachbereichsleiter Öffentliche Ordnung und Sport. Lediglich die dreieinhalb Regentage hätten die Stimmung etwas gedrückt und den Kinderfahrgeschäften die Gewinne geschmälert. Von den Besuchern habe es positive Rückmeldung zum Einsatz der Polizei gegeben: „Schön, dass keine schwerbewaffneten Polizisten an den Betonpollern standen“, so Friedhoff, der die Stimmung wie folgt wiedergibt: „Wir freuen uns über diese ruhige und fast schon entspannte Kirmes.“

Gut eingespielte Zusammenarbeit

Der Veranstalter bedankte sich für die gut eingespielte Zusammenarbeit mit DRK, Feuerwehr und Polizei. Das Sicherheitskonzept habe gegriffen. „Durch einen angemessenen Kräfteeinsatz haben wir Sicherheit hergestellt und allen Besuchern ein Sicherheitsgefühl gegeben“, berichtet Uwe Hillen, Assistent des Polizeiführers. „Dank der mobilen Videobeobachtung konnten wir reagieren, als z. B. Rockergruppen den Platz betreten hatten“, so Hillen mit Hinweis auf eine beweissichere Strafverfolgung.

Feuerwehr und DRK

„Die neue Einsatzleitung von der Schleuse aus hat sich bewährt und es ist alles gut gelaufen,“ resümiert Ralf Radloff von der Berufsfeuerfeuer Herne. „Ab und zu wurde aus dem Jäckchenwetter ein Regenjäckchenwetter; am Ende liegen wir bei durchschnittlichen Einsatzzahlen“, so Radloff weiter. Die Einsatzstatistik der Feuerwehr verzeichnete bis Sonntagmittag insgesamt 40 Rettungsdienstliche Einsätze und einen kleinen Brandeinsatz an einem Elektrounterverteiler; dieser hatte angefangen zu schmoren. Der Einsatz konnte nach etwa einer halben Stunde erfolgreich beendet werden, das defekte Gerät wurde schnell ausgetauscht.

„Bis zum Sonntagmorgen hatten wir vom DRK insgesamt 388 Hilfeleistungen verzeichnet“, schildert Rainer Weichert, Wachleiter DRK Herne/Wanne-Eickel. In 143 Fällen handelte es sich um Kleinst­versorgungen, 119 Besucher fanden selbst den Weg zur Sanitätswache, 123 Personen wurden ins Krankenhaus befördert, 3 vermisste Personen wurden gesucht und gefunden.

„Die Wanne-Eickeler leben für ihre Kirmes, das ist einzigartig“, so Albert Ritter

„Wenn wir am elften Tag von einer fröhlichen und friedlichen Kirmes sprechen können, dann ist das ein voller Erfolg“, so Albert Ritter. Nur die beiden großen verregneten Kirmessamstage spürten die Schausteller in der Kasse. Der Rückhalt und das Miteinander seien auf Crange stets sehr groß. Die ersten Reservierungen für 2018 sind bereits eingegangen und aus Schaustellersicht dürfe der erste Tag im nächsten Jahr gerne schon vor 18 Uhr beginnen, damit die Kinder auf ihre Kosten kämen.

Crange-Erlebnisse und Crangepässe

Die exklusiven „Crange Erlebnisse“ wurde von den Kirmesbesuchern auch in diesem Jahr gut angenommen. Von den über 300 Buchungen kamen 60% der Teilnehmer aus Herne, 35 % aus dem übrigen Ruhrgebiet und 5% von außerhalb. Durch das neue Angebot „So geht Kirmes“ konnten insbesondere bei den Führungen mehr Buchungen verzeichnet werden. Neue Formate sind bereits in Planung. Auch die Crangetaler bleiben ein Erfolgsmodell. Die 15.000 Schlemmerpässe waren in nur eineinhalb Tagen ausverkauft. Bei den Fahrpässen gingen insgesamt rund 12.000 Hefte über die Theke. Der Service bei Verkauf und Onlinebuchung wird im nächsten Jahr verbessert.

Die 583. Cranger Kirmes beginnt wieder am ersten Donnerstag im August und dauert vom 2. bis zum 12. August.

Fotos: Stadtmarketing Herne GmbH, Markus Reddig

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Star Trek™: Operation Enterprise Presse Eröffnung

Am 14. 06.2017 war es endlich soweit, nach fast 3 Wochen Soft Opening, geht endlich Offiziell Star Trek™: Operation Enterprise und der Federation Plaza im Betrieb.

Mit einer großen Presseeröffnung und dem Star Gast Marina Sirtis, bekannt aus der Star Trek™ Serie „The Next Generation als Deanna Troi“ und dem Oberbürgermeister der Stadt Bottrop Bernd Tischler.

Das große einlaufen, mit den Gästen, Parkleiter Thorsten Backhaus und den Mitarbeiter aus der Star Trek™: Operation Enterprise Achterbahn, wurde die Zeremonie Eingeleitet. Nach fast einer halben Stunde, Danksagungen an alle beteiligten, besonders an CBS und ImaScore, wurde mit Konfetti und der bekannten Star Trek™ Musik, die Achterbahn von dem Oberbürgermeister, Parkleiter und Marina Sirtis, Eröffnet.

Dann ist auch die Zeit für uns Pressevertreter gekommen, wir konnten von allen Dingen, Fotos und Video Aufnahmen machen, was wir natürlich dankend angenommen haben.

Zum Abschluss, haben wir uns auch noch ein Autogramm von Marina Sirtis abgeholt und haben noch ein Interview mit Thorsten Backhaus gemacht, was sehr aufschlussreich war.

Zum Abschluss, bedanken wir uns, Rechtherzlich beim Movie Park Germany, besonders bei der Pressesprecherin Jessica Demmer, Parkleiter Thorsten Backhaus und nicht zu unterschätzen bei EUCH, ohne die wir, sowas nicht machen könnten!

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Park Besuch in Schweden bei Liseberg

Am Sonntag den 6 Juni 2017 war unser Benjamin im Schwedischen Freizeitpark „Liseberg“ in Göteborg.

Leider haben wir ein falsches Wochenende uns ausgesucht, da die in Schweden, ein Langes Wochenende hatten, auf Grund von Nationalfeiertag.

Wir hatten aber mit unseren Phantasialand Karte, Freien Eintritt bekommen gehabt, wo auch alle Fahrgeschäfte mit eingeschlossen war. Was wir schon mal sehr gut fanden, da die im Liseberg, ein System haben, was ich Persönlich sonst nur noch vom Ehemaligen CentrO Park in Oberhausen kannte.

Der Liseberg Park, ist der größte in Schweden und einer der ältesten in Europa. Der Haupteingang ist schon etwas besonderes, aber auch im Park selber, top gepflegt, ganz viele Blumen, Sträucher und ganz viel Natur und das mitten in der groß Stadt Göteborg.

Wir haben uns erst mal wieder einen Überblick verschafft, bevor wir mit Rolltreppen hoch zu Helix (ein Mack Rides Coaster) gefahren sind und was muss ich sagen, 70 Minuten mussten wir wachten, aber bei den Soundtrack von ImaScore, geht das dann noch ????. Ein muss zu Helix gesagt sein, obwohl viele über diesen Hersteller, öfters mal sagen, das die Wagen, nach Kurzer Zeit Rappeln, ist das trotz dem Harten Winter in Schweden, nicht so!

Wir haben an diesen Tag, nur die Achterbahnen gefahren, da der Park, zu sehr voll war und wir leider zum späten Abend zurück Fliegen mussten. Das gute ist aber, der Park, hat im Sommer, fast immer, bist 23 Uhr geöffnet.

 

Wir kommen auf jeden Fall wieder

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Klugheim Eröffnung !!

KLUGHEIM ist ERÖFFNET !!

Nach 4 Jahren Bau-und Planungszeit war es am 30.06.2016 endlich soweit , die Tore der neuen Themenwelt Klugheim im Phantasialand wurden geöffnet !

Wir waren vor Ort und haben einige spektakuläre Bilder für euch .

Die Themenwelt Klugheim mit ihren beiden Achterbahnen ,Taron und Raik, und ihrer wirklich sensationellen Thematisierung weiß zu beeindrucken . Es ist wirklich für alle etwas dabei ,für Groß und Klein , für Freizeitpark verrückte und auch für normale Freizeitparkbesucher, die mit ihrer Familie einen schönen Tag haben wollen , denn es ist eine Welt ,die einem das Gefühl gibt dem Alltagsstress entfliehen zu können . Auch Kulinarisch kommt man hier auf seine Kosten in Rutmor´s Taverne und das für einen vernünftigen Preis. Wie zum Beispiel hier die Kalbsschnitzelplatte für 2 mit Bratkartoffeln und zwei Sorten Kartoffelsalat.

Aber auch Kornmüller´s Crêpes und Heisser Baldur wissen mit Flammkuchen in verschiedenen Variationen und Crêpes mit verschiedenen Füllungen zu überzeugen.

Aber kommen wir nun zum Höhepunkt der Themenwelt… Das Problem ist ,es gibt nicht nur einen Höhepunkt ,sondern die ganze Themenwelt Klugheim ist ein Höhepunkt mit ihren Achterbahnen ,ihrem Restaurant und ihren Snackständen ,dass ganze noch untermalt mit wunderschönen Soundtracks von Imascore und der Weltklasse Thematisierung die ihres gleichen sucht .


Unser Fazit :

Wir ziehen den Hut vorm Phantasialand und sagen Chapeau ,was hier mit Klugheim entstanden ist ,ist außergewöhnlich und großartig. Das müsst ihr auf jeden fall gesehen haben . Wir sagen Danke für diese neue Themenwelt und freuen uns auf mehr .

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Park Review: Parque Warner

Der Parque Warner befindet sich in San Martin de la Vega, das ca. 30km südöstlich von Madrid liegt. Er wurde 2002 eröffnet und zählt heute zu einem der besucherstärksten Freizeitparks in Spanien.

Themenbereiche

Der Park ist in 5 Themenbereiche unterteilt, die alle sehr schön gestaltet und gut erkennbar sind. Hollywood Boulevard, Cartoon Village, Old West Territory, DC Super Heroes World und Movie World Studios.

Attraktionen

Der Park besitzt eine riesige Auswahl an Rund- und Hochfahrgeschäften, die zum größten Teil im riesigen Kinderland Cartoon Village zu finden sind. Dieser Themenbereich bietet wirklich alles, was das Kinderherz begehrt.
Außerdem besitzt der Park einige Thrill Rides.P1000399_marked Zu diesen zählen zum Beispiel ein Top Spin der Firma Huss, der sich in DC Super Heroes World befindet, sowie ein Triple Combo Tower von S&S Power, der mehrere Fahrprogramme besitzt und sich ebenfalls im Themenbereich DC Super Heroes World befindet. Da die Aufzählung aller Attraktionen den Rahmen sprengen würde, fokussiert sich dieser Bericht hauptsächlich auf die Coaster des Parks.

Achterbahnen

Der Park besitzt ganze 6 Achterbahnen. Sowohl für groß und klein ist für jeden etwas dabei. Bis auf den Family Coaster Correcaminos Bib, Bib stammen alle Achterbahnen im Park aus dem Jahre 2002. Fangen wir an mit dem kleinsten Coaster:

  • Tom & Jerry PicNic in the Park: Hierbei handelt es sich um einen Kiddie Coaster der Firma Zierer, der sich im Themenbereich Cartoon Village befindet. Eine nette kleine Achterbahn für die kleinen Gäste.
  • Correcaminos Bip, Bip: Die neuste Achterbahn des Parks, die sich ebenfalls im Cartoon Village befindet ist ein Family Coaster von MACK Rides, der mich persönlich sehr überzeugt hat. Selten bin ich eine Bahn gefahren, die so ruhig fährt und trotzdem für eine Achterbahn dieser Größe ordentlich Power hat. Für mich eine der größten Überraschungen des Parks, die man als Besucher auf jeden Fall fahren sollte.
  • Coaster Express: Eine der vier großen Achterbahnen, ist die Holzachterbahn Coaster Express, die von der Firma “Roller Coaster Corporation of America” gebaut wurde. Der von außen recht mächtig  wirkende Woodie, ist meiner Meinung nach, einer der schlechtesten, die ich bisher gefahren bin. Die gesamte Fahrt ist ziemlich langweilig und besteht quasi nur aus Schlägen und Geruckel. Schade eigentlich, da das äußere Erscheinungsbild des Coasters wirklich toll ist.
  • Batman La Fuga: Ein B&M Inverted Coaster mit schön thematisierter Q-Line und Station. Mit max. 81km/h durchfährt man die insgesamt 820m lange Strecke, bestehend aus 2 Vertikal-Loopings, 2 Korkenziehern und einer Zero-G-Roll. Die Bahn ansich ist leider überhaupt nicht thematisiert, lediglich ein paar Bäume stehen um und zwischen der Bahn. Trotzdem ist Batman La Fuga eine tolle Achterbahn, die man auf jeden Fall bei einem Besuch im Park fahren sollte.
  • Stunt Fall: Eines der Highlights im Park ist der Giant Inverted Boomerang von Vekoma. Dieser Coaster ist echt nichts für schwache Nerven. Nachdem es aus der Station, rückwärts den 54m hohen Lift hinauf geht durchfährt man mit max. 106km/h eine Cobra Roll und einen 31m hohen Vertikal Looping, um anschließend wieder auf dem 2. Lift vertikal zum Stehen zu kommem. Nun wird, wie bei einem Boomerang typisch, die ganze Strecke erneut rückwärts durchfahren. Ein MUSS jeden Thrillseeker.
  • Superman – La atracción de acero: Mein absolutes Highlight, ist der 50m hohe Floorless Coaster von B&M. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 100km/h fährt man über die 1100m lange Strecke. Die Bahn besitzt insgesamt 7 Inversionen, man hat quasi das Gefühl, man steht dauerhaft auf dem Kopf. Die recht hohen G-Kräfte in der Bahn geben dem ganzen nochmal den Besonderen Kick. Allein wegen diesem Coaster, hat sich die Strecke bis nach Madrid gelohnt!
Shows

Es gibt eine Vielzahl an Shows im Park. Bei mir hat es leider nur für einen Besuch in 2 Shows gereicht.

  • Die Police Academy Stunt Show, die ich wirklich sehr empfehlen kann. Actionreiche und abwechslungsreiche Stunts mit viel Humor machen diese Show zu etwas ganz besonderen. Die restlichen Shows
  • Die Gotham City Streetmosphere Show, wie man wohl erwartet geht es in dieser Show um Batman. Leider kann ich hier zur Story nicht viel erzählen, da mein Spanisch gegen Null tangiert. Jedoch sind die Kampfszenen und auch das gesamte Bühnenbild wirklich sehr überzeugend. Man hat das Gefühl, man stehe gerade wirklich mitten in Gotham City. Zudem kann die Show mit viel Action und Spezial Effekten überzeugen.

IMG_20160505_162927[1]_marked

Gastronomie

Es gibt viele Snackbuden im Park verteilt, an denen man typisches Fast Food Essen bekommt. Zudem besitzt der Park ein All you can eat Restaurant, wie man es z.B. auch aus dem Heide Park Resort kennt. Die Preise sind für das, was man bekommt sind ok. Nicht billig, aber auch nicht zu teuer.

Sauberkeit & Personal

Ich habe selten so saubere und gepflegte Toiletten in einem Freizeitpark gesehen, wie an diesem Tag. Auch das gesamte Erscheinungsbild des Parks, machte einen stehts sauberen Eindruck. Das Personal war überall recht freundlich. Das einzigst Negative war, dass fast niemand ein Wort Englisch mit uns gesprochen hat, das war aber nicht nur im Park so, sondern in ganz Madrid.

Preise & Öffnungszeiten

Der Park hat von Mitte März, bis Anfang Januar geöffnet. Die genauen Öffnungszeiten sind auf der Homepage des Parks zu finden.

Die aktuellen Kassenpreise liegen bei 39.90€ (Erwachsene) und 29.90€ (Kinder)! Jedoch liegen in ganz Madrid, in sämtlichen Fast Food Restaurants Gutschein Tickets für den Park. Außerdem kann man beim Online Kauf der Tickets deutlich sparen!

Fazit

Der Parque Warner ist sicherlich für jeden Coaster Fan der perfekte Park, aber auch für Kinder hat der Park mehr als ausreichend zu bieten. Hier ist es gelungen wirklich einen richtigen Familien Park zu schaffen, bei dem auch für jede Altersklasse aus einer Familie etwas dabei ist. Nun stellt sich die Frage: Hat sich die Anreise gelohnt?  JA, und ich würde es auch jederzeit wieder machen. Außerdem lässt sich der Park gut mit dem ebenfalls in Madrid liegenden Parque de Atracciones verbinden, der ebenfalls zur großen Freizeitparkkette Parques Reunidos und sich somit noch besser verbinden lässt. Ein wirklich fantastischer Park, mit tollen Attraktionen und Coastern für die ganze Familie!

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print
Facebook