Presse Event – Holiday Park – Fright Nights

Holiday Park Fright Nights




Einleitung:

Am Samstag, den 07.10. Konnte ich erste Einblicke in die 4 Scare Zonen von den diesjährigen Fright Nights im Holiday Park gewinnen. Die Termine für die Fright Nights sind der 14.10. , 21.10., 28.10. und der 31.10. an diesen Tagen hat der Park bis 23 uhr geöffnet. Am 07.10. hat das Kids Haloween im Park begonnen mit einer neuen Show am Platz der Fontänen diese nennt sich Hollys Haloween und soll Kindern die Angst vor dem Gruseln nehmen.

Zeitplan an den Eventtagen:

An den Eventtagen öffnet der Park ganz normal seine Tore um 10 Uhr. Um 16 uhr 30 beginnt dann die Show Hollys Haloween und geht bis ca 16 uhr 50. Ab 18 uhr endet dann das Kids Haloween und es wird schaurig und gruselig im Park bzw in den Scare Zonen und Horror Mazes. Ab 19 uhr beginnt die Haloween Parade wenn diese den Park durchquert hat beginnt die Band Crossfire am Platz der Fontänen zu spielen. Gegen 21 uhr 50 findet dann das große Feuerwerk statt das bis ca 22 Uhr dauert. Dann hat der Park noch eine Stunde geöffnet und um 23 Uhr schließt der Park dann seine Tore.

 

Scare Zonen/Horror Mazes:

Im Holiday Park gibt es dieses Jahr 4 Scare Zonen nämlich die Zombie Factory, das Camp Sonnenschein, das Virus Attack und die neue Maze der Titty Twister. Die Scare Zonen und Mazes sollten nur von Besuchern über 16 Jahren besucht werden da jüngere bzw kleine Kinder durch die Akteure Panik bekommen können.

Titty Twister:

Die Maze Titty Twister macht zuerst einen eher harmlosen Eindruck man hat das Gefühl das man in einen ganz normalen Nachtclub hinein geht. Doch dann geht in der Bar das Licht aus und um nach draußen zu gelangen m

 

uss man durch verschiedene Räume durchlaufen doch vorsicht in den ecken der räume und an den Seiten könnten einige live Erschrecker stehen und einem den Angstschweif auf die stirn zaubern.

Zombie Factory:

Die Zombie Factory befindet sich im Bereich der Sky Scream und das Hauptthema ist hier The Walking Dead. Hier bewegen sich die Akteure frei in der Scare Zone herum und erschrecken die Parkbesucher.

Camp Sonnenschein:

Im Camp Sonnenschein das sich im Base Camp an der Geforce befindet, geht es um ein verdammtes Mädchen das auf einem verlassenen Campingplatz umherirrt. Ihre Eltern sind auch als verdammte auf dem Campingplatz und laufen dort auch verdammt herum letzter Ausweg dem verlassenen Camping Platz zu entkommen ist durch die Metzgerei des Camping Platzes zu laufen aber vorsicht es könnte gruselig und erschreckend sein.

Virus Attack:

Das Virus Attack befindet sich im ehemaligen Wartebereich des Free-Fall Towers. Es ist aufgebaut wie ein Krankenhaus in dem ein Virus ausgebrochen da der verrückte Professor Versuche an menschlichen Probanden macht doch ein Versuch ging schief und alles in dem Krankenhaus ist verseucht kann man dem Virus entkommen oder ist man am Ende auch verseucht.

Fazit:

Mit dem Kids Haloween bestätigt sich wieder das der Holiday Park sehr kinderfreundlich ist aber das auch was für Erwachsene dabei ist mit den Fright Nights. Die Scare Zonen sind alle ganz gut gelungen. Für alle Haloween Fans heißt es jetzt noch bis Samstag, den 14.10. warten dann starten die Fright Nights.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook