DER COUNTDOWN LÄUFT – NUR NOCH WENIGE TAGE „IM BANN DER FINSTERNIS“

DER COUNTDOWN LÄUFT – NUR NOCH WENIGE TAGE „IM BANN DER FINSTERNIS“

Hinter den Kulissen der Erlebniswelt wird es in diesen Tagen emotional, denn das Ensemble steht zum letzten Mal mit der aktuellen Hauptattraktion „Im Bann der Finsternis“ auf der Bühne des Grusellabyrinths. Am kommenden Sonntag 8. April fällt der letzte Vorhang für diese Attraktion. Dort wird die Geschichte der kleinen Marie erzählt, die nach dem tragischen Tod ihrer Mutter in tiefe Trauer verfällt. Gemeinsam mit ihrem Vater wendet sie sich an die Wahrsagerin Madame Lyuba, die es ihnen ermöglicht, die Seele der Mutter und Frau in einer Traumwelt wieder zu begegnen. Doch leider geht Marie auf dieser Reise verloren und die Traumwelt verwandelt sich in eine grauenhafte Alptraumwelt. Zusammen mit Madame Lyuba macht sich das Publikum auf den Weg, um Marie zu retten. In 3 Labyrinthen und 13 Showabschnitten tauchen knifflige Aufgaben und gruselige Gestalten auf, die es zu bezwingen gilt. Fein dosierte Schockmomente sorgen für das entsprechende Gänsehaut-Feeling. Ein mitreißendes Live-Abenteuer von über 100 Minuten Länge für die ganze Familie (zugelassen ab 8 Jahren/ empfohlen ab 10 Jahren).

 – Abschied von einer ganz besonderen Show –

Nach über drei Jahren endet die Spielzeit für die erfolgreichste Hauptattraktion in der Geschichte des Grusellabyrinths. Das Abenteuer rund um die Rettung der kleinen Marie aus der Alptraumwelt hatte 3 Jahre in Folge für Besucherzuwächse von bis zu 20% gesorgt und ist auf allen Bewertungsplattformen hochgelobt worden. Über 94% der Gäste bewerteten die Attraktion mit sehr gut oder gut – 2016 wurde “Im Bann der Finsternis” mit dem renommierten FKF Award als beste Neuheit Europas ausgezeichnet. Publikumsliebling Igor, der anfangs den Einlass in das Abenteuer betreute, hat inzwischen mit dem Imaginarium sogar ein eigenes Showtheater bekommen. Mittlerweile existiert ein eigener Grusellabyrinth Fan-Club auf Facebook, wo Fans regelmäßig Fotos, Zeichnungen und Erfahrungen austauschen können.

– Sonntag: Dernière / Montag: Ankündigung neue Hauptattraktion –

Ganz traditionell wird der Abschied mit einer verrückten Dernière zelebriert. Bevor der Umbau für eine neue Hauptattraktion startet, wird am letzten Tag speziell für Fans, “Das total verrückte Grusellabyrinth” präsentiert – ein Riesenspaß für alle Gäste und das Team des Grusellabyrinths.  Dort besteht die Möglichkeit das noch aktuelle Programm mal etwas anders zu erleben. Mit lustigen Einlagen und einigen kleinen Überraschung wird dies auch ein Spaß für diejenigen, die bereits in der aktuellen Spielzeit zu Gast waren. Am 13. Juli eröffnet die neue Hauptattraktion, bis dahin ist „Magic Quest – Die Adventure Rallye“ die Ersatz-Hauptattraktion. Infos zur neuen Hauptattraktion werden zu Beginn der nächsten Woche auf der Facebook-Seite und Website des Grusellabyrinths bekannt gegeben.

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print
Posted on: 6. April 2018Ben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook