Neu Eröffnung

„Phantom Manticore“ – die neue Hauptattraktion

„Phantom Manticore“ – die neue Hauptattraktion
Erlebniswelt Grusellabyrinth NRW präsentiert erste Hauptattraktion
für alle Altersstufen
Es ist vollbracht: in nur 3 Monaten wurden die 3000 m²
der Hauptattraktion komplett umthematisiert und ein völlig
neues Abenteuer erwartet nun die Besucher. „Phantom
Manticore“ ist ein magischer Gruselthriller in einem unheimlichen
Grand Hotel im Paris des Jahres 1928. Die Mischung
aus Krimi-Theater und Durchlaufattraktion ist die bislang
größte Produktion in der Geschichte der Erlebniswelt. Allein
für dieses Abenteuer wurden 16 Show- und Labyrinthabschnitte
der Hauptattraktion umgestaltet. Das Besondere
an der neuen Show ist, dass das Publikum noch mehr mit
eingebunden wird und an der Seite einer Reporterin selbst
zum Ermittler in dem schaurigen Krimi rund um das Phantom
Manticore wird. „Wir wollen ein noch höheres Qualitätslevel
erreichen und unserem Publikum ein Erlebnis erschaffen,
das ihm den Atem verschlägt.“ freut sich Geschäftsführer
Holger Schliemann über die neue Produktion. „Alle neuen
Kulissen sollen täuschend echt wirken. Die Gäste sollen sich
noch realistischer mitten in die Story hineinversetzen können.
Dazu hat die Ausstattung hunderte Original-Requisiten
und Möbelstücke aus den 20er Jahren organisiert und die
Kulissen wurden so authentisch wie möglich gestaltet.“ Hinzu
k

ommen zahlreiche neue Spezialeffekte. Das Arsenal an
Schockeffekten und optischen Illusionen wurde verdoppelt,
die Dichte an Soundinstallationen auf ein beeindruckendes
Maß aufgestockt und die Dramaturgie und Spannung deutlich
präzisiert. Insgesamt wurde ein sechsstelliger Betrag in die
Umgestaltung, neue Kostüme und Spezialeffekte investiert –
die größte Einzelinvestition in der Geschichte der Erlebniswelt.
Tickets gibt es online auf www.grusellabyrinth.de oder
an der Tageskasse in Bottrop.

– Gänsehaut für jedes Alter – die erste Hauptattraktion
mit Abstufungen der Härtegrade
Erstmals sind mit der neuen Show jeden Abend Sondereinlässe
verfügbar, zu denen die Attraktion nicht in gewohnt
familienkompatibler Weise zu erleben ist. Ohne Aufpreis kann
man dann eine Variante der Hauptshow sehen, die so blutig
ist, dass sie nicht für Kinderaugen geeignet ist. Zu allen anderen
Zeiten bleibt das Grusellabyrinth gewohnt seinem Motto
„Gänsehaut für jedes Alter“ treu und ist bereits für Kinder
ab 8 Jahren in Begleitung Erwachsener zugelassen. Darüber
hinaus gibt es ab dem 13. Juli jeden Sonntag in der ersten
halben Stunde auch noch eine „Schissbuxen-Variante“, die
ganz ohne Schockeffekte und Erschrecken auskommt und es
so auch Kindern ab 6 Jahren in Begleitung Erwachsener oder
weniger mutigen Erwachsenen möglich macht, die Hauptattraktion
zu erleben.

– Kein Scherz: Freier Eintritt für Bottroper Kids!
In diesen NRW-Sommerferien (16. Juli bis 28. August) lockt
die Erlebniswelt mit einem einmaligen Knaller-Angebot alle
Familien mit Kids von 8-15 Jahren. Pro zahlendem Erwachsenen
können bis zu 2 Kinder mit eingetragenem Wohnsitz in
„Bottrop“ die neue Hauptattraktion völlig kostenlos erleben.
Dazu heißt es aus dem Grusellabyrinth: „Mit dieser einmaligen
Aktion möchten wir unsere Verbundenheit mit Bottrop
und seinen Bürgern bekunden. Zudem hat die Erlebniswelt
bislang eher den Ruf, eine Attraktion für Erwachsene zu sein,
obwohl das Programm durchaus familienkompatibel ist. Auch
im Hinblick hierauf soll die Aktion ein Statement sein.“

– Event-Highlights in diesem Sommer: 20er Jahre Mottoparty
Am Freitag, 20 Juli steigt im Observatorium – der Eventlocation
der Erlebniswelt – die nächste Mottoparty. Passend
zur neuen Hauptattraktion ist das Thema „Roaring 20s Mottoparty“.
Gleich am darauffolgenden Samstag, 21. Juli präsentiert
die Filmstiftung NRW mit dem Kulturamt Bottrop auf
dem Parkplatz des Grusellabyrinths kostenlos auf einer großen
Leinwand „Open-Air-Kino“ mit dem Film „Phantastische
Tierwesen“. Der Filmbeginn ist ab Einbruch der Dunkelheit.
Passend zum Fantasy-Thema gibt es in der Pre-Movie-Lounge
ab 18 Uhr die schönsten Filmmusiken von Harry Potter und
Co. Live auf dem Piano gespielt. Auch hier ist der Eintritt frei.

– Observatorium: Einmalige Aussicht auf den Malakoffturm
mit Sommerterrasse
Die Bar, Bistro und Eventlocation im Obergeschoss ist urgemütlich
im Industrial-Look der alten Kaue eingerichtet und
lädt jedes Wochenende zu einem entspannten Cocktail oder
Flammkuchen ein. Die Location kann jetzt auch für Feiern,
Firmenevents und Anlässe aller Art gebucht werden. Von 30-
150 Personen bietet das Observatorium Platz für verschiedenste
Event-Größen – bei Partys bis zu 300 Personen – für
Großevents wo die komplette Erlebniswelt mit einbezogen
wird, können sogar bis zu 1000 Personen hier feiern. Highlight
ist die Sommerterrasse auf 6 Meter Höhe mit exklusivem
Panorama-Blick auf den Malakoffturm. Die Location ist
über einen separaten Eingang zugänglich und auch barrierefrei
über einen Fahrstuhl zu erreichen. Der Clou: Die Servicekräfte
sind allesamt grünhäutige Kobolde mit spitzen Ohren.
Elegant gekleidet sorgen sie für eine einzigartige Atmosphäre
in der gemütlichen Bar.

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Toverland strahlt die größte Eröffnung in der Geschichte des Parks Live aus

Sevenum (NL) – Der Freizeitpark Toverland eröffnet in der nächste Woche das neue Eingangsgebiet Port Laguna und die neue Themenwelt Avalon. Die VIP-Eröffnung am Donnerstag,dem 5. Juli 2018 wird ab 19:15 live über den YouTube-Kanal des Toverlands ausgestrahlt. Neben der offiziellen Eröffnungszeremonie erhalten die Zuschauer auch die ersten Onride Bilder der brandneuen Attraktionen.

 

Während dieses Livestreams werden die Besucher auf einen Rundgang durch das mediterrane Port Laguna und das mysteriöse Avalon mitgenommen, inklusive der ersten Onride Aufnahmen der Bootsfahrt Merlin’s Quest und der spektakulären Achterbahn Fēnix. Die Moderation wird Tessa Maessen, 2. Generation des Familienunternehmens, übernehmen. „Während des Livestreams kann jeder die Voreröffnung der größten Erweiterung in der Geschichte des Toverlands mitgenießen. Wir sind sehr stolz auf unsere neuen Gebiete und möchten den Zuschauern erste Eindrücke über die Größe und die Qualität vermitteln“, erklärt Maessen. Während dieser Ausstrahlung sollen auch diverse Interviews stattfinden, unter anderem mit dem Toverland-Besitzer Jean Gelissen, der Allgemeinen Direktorin Caroline Kortooms und dem Hauptdesigner Peter van Holsteijn.

 

Zukunft voller Magie

Ab Samstag, dem 7. Juli 2018 eröffnen Port Laguna und Avalon für alle Besucher. Mit sieben Hektar ist dies die größte Erweiterung in der Geschichte des 17-jährige Freizeitparks. Hier steckt eine Investition von knapp 35 Millionen Euro hinter. Die Ambition des Toverlands ist es  in den kommenden Jahren ist die magische Grenze von 1 Millionen Besucher pro Jahr zu durchbrechen. Der Freizeitpark möchte hierfür die Aufenthaltsdauer der Besucher durch neue Erweiterungen und den Bau eines 4-Sterne Hotel Resorts verlängern. Die Zukunft steckt voller Magie.

 

Über den Freizeitpark Toverland

Der Freizeitpark Toverland (dtsch. „Zauberland“) ist einer der beliebtesten Freizeitparks der Niederlande. Der Park ist für seine über 30 Attraktionen im Innen- und Außenbereich bekannt. Eine große Auswahl spektakulärer Achterbahnen, Karussells, außergewöhnliche Attraktionen, abenteuerliche Kletter- und Spieltürme, spannende Wildwasserbahnen, Wasserspielplatz, Hochseilgarten und viele gemütliche Terrassen mit einem variierten gastronomischen Angebot garantieren einen magischen Tag voll Spaß und Abenteuer für alle Altersklassen. Toverland empfängt jährlich ca. 700.000 Besucher. Der Freizeitpark liegt im niederländischen Sevenum in der Grenzregion Nord-Limburg, nur 10 Autominuten von Venlo entfernt. Das Toverland vergrößert sich 2018 mit einem neuen Eingangsgebiet Port Laguna und dem neuen Themengebiet Avalon. Hierdurch wird der Park knapp anderthalb mal so groß. Mehr Informationen unter: 2018.toverland.com.

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Slagharen eröffnet im Herbst einen neuen Kletter-Parcour

Slagharen eröffnet im Herbst einen neuen Kletter-Parcour 
Im Herbst 2018 eröffnet der Freizeit- & Ferienpark Slagharen den Adventure Trail „Black Hill Ranger Path“. Der neue Kletter-Parcours umfasst drei Niveaus, auf denen Abenteuerlustige nach Herzenslust klettern können – an einem Ausflugstag ebenso wie bei einem Kurzurlaub in Slagharen. Der spanische Freizeitkonzern Parques Reunidos investiert für die neue Anlage über eine Million Euro. Die Bauarbeiten beginnen in diesem Sommer.

„In den vergangenen Jahren hat sich der Freizeit- & Ferienpark Slagharen zu einem modernen Themenpark im Wildwest-Stil entwickelt. Wir haben neue Unterkünfte errichtet und den Wasserpark Aqua Mexicana geschaffen. Wir machen weiter, um unseren Besuchern einen noch erlebnisreicheren Ausflug zu bescheren“, sagt Geschäftsführer Wouter Dekkers.

Im Herbst wird der Black Hill Ranger Path eröffnet. Der Themenbereich ist angelehnt an die wahre Geschichte des gebürtigen Iren John Wallace Crawford: Im Alter von 14 Jahren wanderte Crawford mit seinen Eltern nach Amerika aus. Später war er Kommandant der Black Hill Rangers, die Emigranten über gefährliche Canyons und durch unwägbares Gelände führten. So half er jahrelang Einwanderern, durch schwieriges Gelände an ihr Ziel zu kommen.

Auf dem Kletter-Parcours „Black Hill Ranger Path“ überbrücken die Besucher des Ferien- und Freizeitparks Slagharen künftig verschiedenste Hindernisse. „Dabei helfen ihnen unsere ,Slagharen Rangers‘, wie damals John Wallace Crawford, das andere Ende des Weges sicher zu erreichen“, erklärt Park-Geschäftsführer Dekkers.

In diesem Sommer beginnt der Bau der Anlage. Es handelt sich um einen sehr vielfältigen Parcours, der aus vier Teilbereichen besteht. Auf dem sogenannten Ropecourse sind mehr  als 30 Hindernisse zu überwinden. Für echte Draufgänger gibt es einen 115 Meter langen Rollglider, bisher einmalig in den Benelux-Ländern, mit dem die Besucher etwa 30 Sekunden lang in die Tiefe „fliegen“. „Wer gerne kraxelt, kann bei uns bald an einer acht Meter hohen Kletterwand und auf Boulder-Anlagen seine Kletterkünste erproben“, so Dekkers.

Im Herbst 2018 soll der Black Hill Ranger Path eröffnet werden. Zuletzt wurde im Ferien- und Freizeitpark Slagharen, der in diesem Jahr sein 55-jähriges Bestehen feiert, in die Umgestaltung des Eingangsbereiches und des Parkplatzes, der Visitenkarte der Anlage, investiert. Zudem wurde das Entertainment-Programm neu aufgelegt.

Folgen Sie die Entwicklungen vom Bau dieser Novität unter www.slagharen.com/neu-blackhill

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Toverland ist auf der Suche nach neuem Eisbecher für den neuen Leuchtturm Solaris

PRESSEMITTEILUNG
NL-Sevenum, der 18.05.2018

Sevenum (NL) – Die Eröffnung der größten Erweiterung in der Geschichte des Freizeitparks Toverlands rückt immer näher. In genau fünfzig Tagen sind das neue Eingangsgebiet Port Laguna und das neue Themengebiet Avalon für die Gäste geöffnet. In dieser Woche wurde der knapp 27 Meter hohe Leuchtturm Solaris in Port Laguna aufgestellt. Für das Restaurant, das sich im unteren Teil des Eyecatchers befindet, sucht das Toverland noch einen passenden Eisbecher.

 

 

Solaris ist einer der Höhepunkte von Port Laguna. Am Fuße des Leuchtturms befindet sich ein Restaurant, bei welchem die Besucher selbstgemachte Eisbecher genießen können. Das Toverland ist nun jedoch noch auf der Suche nach dem Solaris-Eisbecher. Rik van Didden, Gastronomie Manager, möchte hierfür jeden ermutigen, originelle und ausgefallene Ideen zu bedenken. „Der Eisbecher soll im Sommer tatsächlich auf unserer Speisekarte stehen. Natürlich soll der Gewinner des Solaris-Eisbechers diesen auch als erstes selber probieren kommen.“ Ideen können bis zum 18. Juni 2018 eingesendet werden. Mehr Informationen sind unter dem Link toverland.com/de/eisbecher zu finden.

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Auf der abenteuerlichen Suche nach dem verschwundenen Schwert Excalibur Movie Park Germany eröffnet neu thematisierte Wasser-Attraktion

Während Geschäftsführer Thorsten Backhaus am Eingang der neuen Attraktion „Excalibur – Secrets of the Dark Forest“ stolz deren Eröffnung bekannt gibt, schleichen sich am anderen Ende die letzten Mitarbeiter mit Staubsauger und Pinsel aus dem Fahrgeschäft. „Wir haben richtig Gas gegeben, um Excalibur noch vor den Maifeiertagen unseren Gästen präsentieren zu können“, sagt er mit einem zufriedenen Lächeln. „Die vielen frostigen Tage haben es uns wirklich nicht leicht gemacht, aber jetzt ist es endlich so weit.“ Ab heute wartet im Movie Park Germany das neue Abenteuer rund um Merlin, König Artus und Excalibur auf die Besucher.

 

 

 

Einigen Gästen dürfte die Wasser-Attraktion noch als „Mystery River“ oder „Die unendliche Geschichte“ bekannt sein. „Es ist eines der ältesten und zugleich beliebtesten Fahrgeschäfte in unserem Park“ so der Geschäftsführer. Mehr als 900 Liter Farbe, 2500 Meter Kabel, 200 neue Lichter und mehr als 150 neue Lautsprecher ließen in einer mehrmonatigen Bauphase und nach rund einem Jahr Planungszeit die spannende Geschichte entstehen. „Knapp 100 Menschen, sowohl vom Movie Park selbst als auch von anderen Partnerfirmen waren an dem Projekt beteiligt.“ Auf der abenteuerlichen Suche nach dem verschwundenen Schwert Excalibur säumen verzauberte Wälder, dunkle Höhlen und gefährliche Seeungeheuer den Weg. „Es warten 12 neue Szenen mit insgesamt knapp 400 neuen Requisiten auf die Besucher“, fasst Thorsten Backhaus zusammen. Kein ganz leichtes Unterfangen, denn die Attraktion zählt zu den größten ihrer Art in Europa. „Die Fahrcharakteristik bleibt bestehen, wir haben die Geschichte rundherum neu geschrieben. Ich bin mir sicher, dass wir mit dieser aufregenden Welt von Rittern und magischen Wesen alle Generationen begeistern können.“ Fast 13.000 Arbeitsstunden sind geleistet worden, nicht zuletzt, um 15 neue Spezialeffekte und Projektionen einzubauen und 25 neue Musikdateien zu programmieren. „Wie viele Tropfen Schweiß gerade in den letzten Tagen der finalen Phase geflossen sind, vermag ich nicht zu zählen“, sagt er mit einem Augenzwinkern.

 

 

Die Neuthematisierung ist Teil der umfangreichen  Qualitätsoffensive von Deutschlands größtem Film- und Freizeitpark. „Unser Hauptfokus liegt natürlich auf dem Bau neuer Fahrgeschäfte, aber wir widmen uns nach und nach auch den älteren Attraktionen“, fasst Thorsten Backhaus zusammen. „Und bei allem, was wir tun, steht das Thema Film und Fernsehen im Mittelpunkt. Im vergangenen Jahr haben wir eine Star Trek Achterbahn gebaut, davor eine permanente Horror-Attraktion zu The Walking Dead. Die Geschichte von Merlin und König Artus ist so oft verfilmt worden, dass sicherlich viele Gäste die Charaktere bereits kennen.“

 

Einer der spannendsten Momente im Laufe der Bauphase war für den Geschäftsführer des Movie Park Germany das Einlassen des Wassers nachdem alle neuen Elemente an ihren Plätzen waren. „Wir wollten unbedingt wissen, wie es ist nicht mehr nur durchzulaufen, sondern wieder durchzufahren Es hat Tage gedauert bis das Wasser vollständig in der Attraktion war.“ Kein Wunder, schließlich werden dort mehr als vier Millionen Liter Wasser gebraucht. Aber das Warten habe sich gelohnt. „Der erste Eindruck war unbezahlbar.“

 

 

 

Movie Park Germany

Seit 1996 bietet Movie Park Germany seinen Besuchern unter dem Motto „Hurra, ich bin im Film!“ Shows, Attraktionen und Events rund um das Thema Film. Auf einer Fläche von etwa 45 Hektar tauchen die Gäste in die Filmwelt ein und erleben in über 40 unterschiedlichen Attraktionen Spannung, Entertainment und Nervenkitzel. Dabei ist Deutschlands größter Film- und Freizeitpark für große und kleine Besucher ein besonderes Erlebnis und trägt seit 2006 die Auszeichnung „OK für Kids“ des TÜVs. Mit seinem Nickland, einem der größten NICK-Themenbereiche weltweit, und seinen TV-Helden SpongeBob und Patrick, Dora und Diego, Paw Patrol sowie den Teenage Mutant Ninja Turtles ist der Park besonders für Familien geeignet. Dank des hauseigenen Reiseveranstalters Movie Park Holidays ist auch eine längere Anreise inklusive Übernachtung in verschiedenen Partnerhotels ein Kinderspiel. www.movieparkholidays.de

 

 

 

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Excalibur – Secrets of the Dark Forest

Excalibur – Secrets of the Dark Forest 

Wie der Movie Park Germany heute bekannt gab, wird der beliebte River Rapid (Ehm. Never Ending Story & Mystery River) am 7. Mai 2018 Eröffnet.

Wir sind bereits einige Tage vorher bei der Presse-Preview mit dabei und werden natürlich Berichten.

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Weltneuheit: VR-Rutschen im Galaxy Erding

 

Abertausende Galaxien, leuchtende Planeten, riesige Asteroiden und Raumschiffe – lass dich in die unendlichen Weiten des Alls entführen und sei hautnah dabei, wenn in Europas größter Rutschenwelt, dem Galaxy Erding, eine neue Ära des Wasserrutschens beginnt!

Auf der 160 m langen Reifenrutsche Space Glider kannst du eine absolute Weltneuheit testen: Das erste Water SlideErlebnis mit Virtual Reality-Brille!

YouTube Seite der Therme Erding: Klick Hier

Und hier zum Video auf unsere YouTube Seite

 

Doch was passiert beim Virtual Reality-Ride? Hier wirst du selbst zum Akteur! Während du die rasanten Auf- und Abwärtsstrecken der Space Glider bezwingst, trägst du eine VR-Brille mit 360°-Rundumsicht. Diese ermöglicht es dir, beim Rutschen eine virtuelle Umgebung live wahrzunehmen. Tauche in eine faszinierende Weltall-Atmosphäre ein und fühle dich wie ein Astronaut auf seiner abenteuerlichen Reise durch das Universum. Staunen, Strahlen, Gänsehaut und Jubelschreie – sobald du das Landebecken erreichst, sind große Emotionen garantiert!
Visionär und noch nie zuvor dagewesen ist dabei die Kombination aus hochmoderner VR-Technik und Wasserrutschen, die beim heutigen Presse-Event in der Therme Erding vorgestellt wurde. Diese neue Dimension des Rutschens mit einem Gesamt-Investitionsvolumen von über 300.000 € entstand in Zusammenarbeit mit dem führenden Rutschenhersteller wiegand.maelzer, den VR-Profis von Ballast und Samsung.
Neben dem galaktischen Ride durchs All konzipierten Ballast-CEO Stephen Greenwood und sein Team mehrere VRErlebnisse, die den Gästen in Zukunft auf der Space Glider zur Verfügung stehen. Rainer Maelzer und das Team der Therme Erding stecken mitten in der Weiterentwicklung des Großprojekts: Derzeit arbeitet der Rutschenbauer an einem innovativen Reinigungs- und Transportsystem, das die VR-Goggles nach Benutzung zum Rutscheneinstieg befördert. Den visuellen Part des Weltraumerlebnisses ermöglicht Smartphone-Partner und Innovationsführer Samsung mithilfe des eindrucksvollen Galaxy S8 Displays. Marcus Maier, Geschäftsleiter der Rutschenwelt, ist von dem phänomenalen Launch begeistert, freut sich über die ersten glücklichen Gäste und auf eine langjährige, erfolgreiche Partnerschaft mit den Kooperationspartnern.
Neugierig geworden? Dann teste täglich gegen eine Gebühr von 2 € pro Runde den VR-Ride* auf der Space Glider! Auf der Homepage der Therme Erding kannst du tagesaktuell einsehen, zu welchen Uhrzeiten das Virtual RealityRutschen stattfindet. *ab 9 Jahren

 

Die Galaxie der unbegrenzten Möglichkeiten
Europas größte Rutschenwelt – das GALAXY ERDING – begeistert große und kleine Abenteurer mit 26 Rutschen auf insgesamt 2.500 Rutschenmetern. Mehr als 50 Attraktionen warten auf ihre Entdecker. Das angrenzende Wellenbad und die benachbarte Therme versprechen entspanntes Badevergnügen unter Palmen nach dem galaktischen Rutschenspaß.
Ausgezeichnet und bekannt Seit Eröffnung 2007 zählt das GALAXY ERDING zur Top-Liga der Rutschenparks und wird regelmäßig mit Preisen geehrt. Bereits siebenmal in Folge wurde es mit dem Titel „Bestes Erlebnisbad“ von Europas größtem Freizeitportal „Parkscout“ ausgezeichnet. In den letzten Jahren erhielt die Rutschenwelt der THERME ERDING von Dertour die „Goldene Pinie“ (2011, 2012, 2015 und 2016 als Gesamtsieger) – eine Auszeichnung verliehen von über 2.000 Tourismusexperten. Sie überzeugten in allen Kategorien: Angebot, Kundenorientierung und Gastronomie. Des Weiteren wurde Europas größte Rutschenwelt 2015 und 2017 von der Welt am Sonntag als familienfreundlichstes Erlebnisbad Deutschlands prämiert.
Rutschen, rutschen und nochmals rutschen Drei Schwierigkeitsgrade „FAMILY“, „ACTION“ und „X-TREME“ bieten alles, was man sich wünscht. Ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene, Erlebnis- oder Sportbegeisterte, Single, Paare oder Familien – jeder findet im 12.900 qm großen GALAXY ERDING seine Erfüllung.
Auf sechs „Family“-Rutschen haben schon die Kleinsten den größten Spaß. Sie lachen, flitzen, planschen und rutschen um die Wette. Sie trauen sich, wachsen über sich hinaus und die stolzen Eltern jubeln ihren Liebsten zu.

 

Coming soon: BIG WAVE
Es ist das Highlight im Sommer 2018: Die neue Reifenrutsche BIG WAVE wird den Rutschenspaß im Thermengarten neu definieren. Deutschlands erste Hybridrutsche mit Sidewinder und Boomerang sorgt für weltweit einzigartiges Rutschvergnügen für zwei! Nach dem Start aus 17 Meter Höhe geht es hoch hinaus in den spektakulären Boomerang. Nach der anschließenden, rasanten Kuvenfahrt folgt der einmalige Sidewinder, in der die begeisterten Gäste ab und auf schaukeln. Abenteuerherz, was willst du mehr?
Nach einem abenteuerlichen Tag im GALAXY ERDING können allen großen und kleinen Besucher in einer perfekt ausgestatteten Kabine der legendären HMS Victory übernachten. Das über 80 meter lange Hotel-Schiff wurde Admiral Nelsons Flaggschiff nachempfunden. Von unterschiedlichen Themenzimmern aus blickt man direkt auf das palmengesäumte, türkisblaue Wasser der Wellenlagune, wo sich die Gäste in sanften Wogen treiben lassen. Variable Wellenhöhen bis zu zwei Meter werden wie in einem Aquarium bis zu einem Meter über dem Boden zu bestaunen sein. Ein „Zeittunnel“ bringt die Abenteurer vom Urlaubsparadies wieder zu der unmittelbar anschließenden Rutschenwelt.

 

Hier geht es zu unserer YouTube Seite

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Miniatur Wunderland Hamburg – Venedig

Bereits am 21. Februar 2018 wurde der brandneue Venedig-Abschnitt feierlich eingeweiht. Mit seinen 9 m² stellt er zwar keine neuen Rekordwerte in Sachen Modellfläche auf, jedoch bemüht der bislang kleinste Abschnitt in ganz anderer Hinsicht Superlative. Denn die Liebe zum Detail, die unseren Modellbauern ohnehin seit Jahren attestiert wird, nimmt in der italienischen Lagunenstadt noch einmal völlig neue Dimensionen an.

Nicht umsonst wurde Venedig kurzerhand zum eigenen Abschnitt auf einer separaten Insel auserkoren, als klar wurde, dass der Arbeitsaufwand bis zur geplanten Eröffnung Italiens niemals zu stemmen sei. Denn der Wiedererkennungswert der beliebten Touristenstadt ist so hoch, dass mit mehr Präzision denn je daran getüftelt wurde dem Original möglichst nahe zu kommen. Den beginnenden Verfall der Gebäude durch das regelmäßige “Acqua alta” (Hochwasser) realitätsgetreu abzubilden war eine echte Herausforderung für unsere Wunderland-Architekten. Aber auch die opulenten Verzierungen an den Fassaden taten ihr Übriges die Bauzeit von ca 35.000 h in die Höhe zu treiben.

Venedig Knopfdruck Gondel wackelt

Im neuen Abschnitt wird es erstmals keine fahrenden Autos oder Züge geben. Allerdings sorgen mehr als 150 typisch venezianische Gondeln für ordentlich Betrieb auf den Kanälen. Riesige Kreuzfahrtschiffe, die in der Realität viel zu oft die wunderschöne Kulisse des Weltkulturerbes verschandeln, bekommen im Wunderländer Venedig allerdings keinen Anlegeplatz. Nicht zuletzt wegen des lautstarken Protestes von Demonstranten, die von der Organisation “No grande navi” auf den Plan gerufen wurden. Mit Plakaten und Bannern machen sie ihrem Unmut über die Ozeanriesen Luft.

In Venedig entdeckt man aus jedem Winkel ein neues Detail, da sich der Teilabschnitt in viele Kanäle und Gassen unterteilt.

Außerdem wird es natürlich den berühmten Markusplatz mit umliegendem Gebäudeensemble, die Rialtobrücke, die Prokuratien und viele bekannte Palazzi zu sehen geben. Neben den bekannten Touristenmagneten bieten aber insbesondere die verwinkelten Gassen und kleinen Innenhöfe auch jede Menge Platz für das echte venezianische Leben und die Kultur der Norditaliener. Für die Ordnung wird allerdings ein recht bekannter Kommissar sorgen müssen. Nicht nur Taschendiebe müssen deshalb tief in die Trickkiste greifen – auch unsere Techniker haben sich darin geübt: Der Abschnitt wird mit einigen sehr faszinierenden Knopfdruckaktionen ausgestattet werden.

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Europas Längster Dive Coaster Valkyria in Liseberg

In diesen Sommer, Eröffnet im Schwedischen Freizeitpark Liseberg, der längste Dive Coaster Europas.

Mit einer Länge von 750 Meter und einer maximalen Beschleunigung von 105 Km/h.

Weitere Daten zum Bolliger & Mabillard (B&M) Coaster Valkyria sind, Max Fallhöhe nach dem Drop 50 Meter inkl Untergrund, 3 Züge mit je 18 Plätze macht in der Stunde eine Kapazität von 1.100 Personen.

Wie man bei uns auf der Facebook Seite bereits sehen konnte, befindet sich die Bahn noch im Bau.

Nun ein paar Bilder und ein Video zu der Neuheit im Liseberg

 

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Legendärer Mythos von Excalibur erwacht im Movie Park Germany zum Leben

Neue Thematisierung der Wasser-Attraktion „Mystery River“ erwartet Gäste in 2018

Die beliebte Wasser-Attraktion „Mystery River“ wird sich für die Besucher des Movie Park Germany in der Saison 2018 thematisch komplett neu präsentieren. König Artus, die Ritter der Tafelrunde und düstere Kreaturen statt Märchenfiguren werden das Fahrgeschäft künftig bevölkern, und das wohl berühmteste Schwert der mythischen Geschichte hält Einzug: Excalibur. „Der Ride ist einer der ältesten und beliebtesten in unserem Park“, so Geschäftsführer Thorsten Backhaus. „Jetzt wollen wir diesem Urgestein der Parkgeschichte gerecht werden und ihm ein würdiges und frisches Upgrade verpassen“, inklusive neuem Namen: Excalibur – Secrets of the Dark Forest.

Die Gäste werden vom Zauberer Merlin auf die riskante Suche nach dem legendären Schwert Excalibur geschickt. Denn das wurde der Tafelrunde gestohlen und soll schnellstmöglich zu seinem Besitzer, König Artus, zurück. Nur durch zahlreiche gefährliche Manöver ist die Reise durch verzauberte Wälder und dunkle Höhlen überhaupt möglich. „Jeder Abschnitt des Fahrgeschäfts erhält eine neue Thematisierung, doch die Fahrcharakteristik bleibt natürlich bestehen“, erklärt der Geschäftsführer.

Die Erneuerung des sogenannten Rapid River Rides ist ein weiterer Schritt im Rahmen des Qualitätsmanagements des Parks. Nach dem Bau der größten Achterbahn in der Parkgeschichte „Star Trek™: Operation Enterprise“ in 2017, besinnt sich Deutschlands größter Film- und Freizeitpark in diesem Jahr nun auf diesen Klassiker. „Nach und nach widmen wir uns auch älteren Fahrgeschäften, insbesondere denen, die bei unseren Besuchern besonders beliebt sind“, sagt Thorsten Backhaus. Das Fahrgeschäft gehöre zu den größten und aufwendigsten Anlagen dieser Art in Europa, daher sei ein kompletter Neubau für den Park nie infrage gekommen. „Der Ride ist nach 20 Jahren immer noch eine stark gefragte Hauptattraktion des Parks und hat sogar seinen eigenen Fanclub“, ergänzt er mit einem Augenzwinkern. Namhafte Firmen aus der Branche sind bei der Umgestaltung dabei: IMAscore und IMAmedia „zaubern“ die Musik und den Mediacontent, Leisure Expert Group NL lieferte das kreative Konzept und die dänische Firma Tema Design by MK Illumination zeichnet sich für die thematische Umgestaltung verantwortlich.

Excalibur – Secrets of the Dark Forest blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. „Das Fahrgeschäft wurde zusammen mit dem Park im Jahr 1996 eröffnet“, gibt Thorsten Backhaus einen Einblick. „Einige Gäste werden sich sicherlich noch erinnern, dass es ursprünglich getreu dem Film ‚Die unendliche Geschichte‘ thematisiert war. Doch mit Rückzug von Warner als Lizenzgeber sahen wir uns 2005 gezwungen, kurzfristig eine neue Geschichte zu erschaffen. Der Mystery River war dann das Reich von Zwergen, Trollen und Hexen.“ Nach zwölf Jahren nun der nächste Schritt, der wieder ein wenig zurück zu den Wurzeln führt. „Das Thema Film und Fernsehen bestimmt alles, was wir im Park tun. In den vergangenen Jahren haben wir unter anderem die Teenage Mutant Ninja Turtles, Star Trek™ oder auch The Walking Dead® in den Park geholt.“ Nun kommt mit Excalibur eine weitere Geschichte in den Park, die unzählige Male als Vorlage für spektakuläre und spannende Verfilmungen gedient hat. „Seit mehreren Jahren überlegen wir, welches Thema zu uns passt. Bereits im Sommer 2017 haben wir uns dann entschieden und hoffen mit diesem Klassiker alle Generationen zu erreichen und zu begeistern.“ Und eines wird sich auch nach dieser Neuthematisierung nicht ändern: Das Risiko nass zu werden bleibt eindeutig bestehen.

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

LEGOLAND Deutschland Resort präsentiert: Vier Neuheiten auf einen Streich

Günzburg, 18. Januar 2018 – Gleich vier spannende Neuheiten präsentiert das LEGOLAND Deutschland Resort am 24. März zum Start in die Saison 2018: Mit dem Großen LEGO Rennen nimmt die europaweit erste LEGO thematisierte Virtual Reality Achterbahn ihre Fahrt auf. Weiterhin ist die Macht auch 2018 mit dem LEGOLAND Deutschland: die beliebte LEGO Star Wars™ Modellausstellung im MINILAND wird um Schlüsselszenen des siebten Films der Saga: Star Wars: Das Erwachen der Macht ergänzt. In den LEGO Studios starten die LEGO NINJAGO Helden zu einem neuen 4D-Filmabenteuer. Und im LEGOLAND Feriendorf eröffnet das große Pirateninsel Hotel.

Pirateninsel Hotel

Schlafschiffchen, Seeräubermenüs, Piratenschiff-Spielplatz – Am 24. März öffnet das 26,6 Millionen Euro teure Pirateninsel Hotel im LEGOLAND Feriendorf direkt neben dem Park seine Türen. Die gesamte Anlage ist einer Seeräuberinsel nachempfunden. Das neue Hotel im LEGO Freibeuter-Design verfügt über 142 thematisierte Zimmer in zwei Gebäudeteilen und bietet Platz für 594 kleine und große Seeräuber. Damit erweitert sich die Kapazität des Feriendorfs um 28 Prozent auf 2.644 Gäste pro Nacht. Stärkende Snacks und Seeräuber-Menüs gibt es im Hotelrestaurant „Piraten Taverne“ mit 320 Sitzplätzen im Innen- und 120 im Außenbereich. Das Hotel ist L-förmig um einen riesigen Spielplatz angeordnet. Herzstück des Spielparadieses ist das imposante Piratenschiff. Der meterlange Kindertraum aus Holz bietet für kleine Piraten genug Raum, damit sie garantiert seefest die LEGO Meere erobern können.

Virtual Reality trifft Achterbahn

Beim Großen LEGO Rennen erleben Parkbesucher den rasantesten Saisonauftakt in der Parkgeschichte. Zur Eröffnung der ersten Virtual Reality (VR) Achterbahn im LEGOLAND messen sich Rennfahrer ab 6 Jahren auf einer aufregenden Fahrt mit dem LEGO Zauberer, einem Piratenkapitän und Surfer-Girl – und zwar mehrdimensional. Mittels ausgefeilter Bluetooth-Technologie werden virtuelle Bilder im Fahrgeschäft „Project X“ mit wilden Drehungen, Wendungen und Abfahrten synchronisiert. Die Piste ist komplett mit virtuellen LEGO Steinen gestaltet. Röhrende Motoren, Boxencrew-Anweisungen und interaktive Elemente sorgen bereits im Eingangsbereich für Renn-atmosphäre. Mit VR-Brille wird so aus der Achterbahn ein packendes Rennabenteuer, das man europaweit nur im LEGOLAND Deutschland erleben kann. Wer den klassischen Achterbahn-Kick sucht, kann die VR-Brille einfach ablegen.

LEGO Star Wars™ Modellausstellung im MINILAND zeigt Schlüsselszenen aus Episode VII

Seit sieben Jahren erfreuen sich die Gäste von LEGOLAND Deutschland bereits an der LEGO Star Wars™ MINILAND Modellausstellung. Nun erhält die beliebte Parkattraktion Zuwachs. Im Zentrum der LEGO Star Wars Modellausstellung gibt es einen neuen Bereich mit Schlüsselszenen des siebten Films LEGO Star Wars: Das Erwachen der Macht. Highlight des neuen Bereiches ist der knapp zwei Meter lange Sternenzerstörer „Finalizer“. Mit seinen 350.000 LEGO Steinen ist es das größte LEGO Star Wars MINILAND Model, das jemals gebaut wurde. Neben den altbekannten Star Wars Ikonen sind nun auch neue Charaktere, wie Kylo Ren, Rey und BB-8 im MINILAND beheimatet.
Beeindruckende Licht- und Soundeffekte sowie Animationen auf Knopfdruck hauchen den Szenen und Charakteren zusätzlich Leben ein.

LEGO NINJAGO 4D-Movie in den LEGO Studios

In Kinos auf der ganzen Welt wurden die LEGO NINJAGO Helden Lloyd, Nya und Kai groß gefeiert. Jetzt geht ihr Abenteuer im LEGOLAND weiter. Angelehnt an den erfolgreichen LEGO NINJAGO Movie präsentieren die LEGO Studios in dieser Saison ein elfminütiges 4D-Abenteuer rund um die beliebte Ninja-Truppe. Der neue 4D-animierte Film wird 2018 im LEGOLAND Deutschland in Günzburg und in den deutschen LEGOLAND Discovery Centren Berlin und Oberhausen zu sehen sein.

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Toverland enthüllt Eröffnungstermin für Neues Themengebiet Avalon und ein neues Eingangsgebiet

Sevenum (NL) – Der Freizeitpark Toverland wird dieses Jahr fast anderthalb mal so groß. Am Samstag, den 7. Juli 2018 öffnet das neue Themengebiet Avalon und ein neues Eingangsgebiet. Heute präsentierte das Toverland die Pläne für das neue Eingangsgebiet, das Port Laguna heißen wird. In diesem Aufenthaltsgebiet steht die Magie im Fokus: mit einem Zauberstab können die Besucher hier wirklich zaubern. Die Via Magia, der Boulevard von Port Laguna, führt die Besucher weiter zu den anderen Themenbereichen des Freizeitparks.

Port Laguna wird das Herz vom Toverland: der zentrale Start- und Endpunkt des Tags. Das Eingangsgebiet ist als eine idyllische Hafenstadt mit azurblauem Wasser, einem Strand und einem Boulevard voller Aktivitäten gestaltet. Auf diesem Boulevard entstehen Shops, Snackpunkte, Shows, Spiele , Zauberkünste und ein ikonischer Leuchtturm. Laut Caroline Kortooms, Allgemeine Direktorin, wird es “ein Ort, an dem sich unsere Gäste gerne aufhalten. Voller Wärme, Farben, Entspannung und Magie.” Von Port Laguna aus können die Gäste auf Entdeckungsreise in die anderen Welten von Toverland gehen.

Magistralis’ Magic Store

Auf der Via Magia befindet sich der Magic Store der Familie Magistralis. Diese Familie sammelt schon seit Generationen allerlei magische Kostbarkeiten und Flaschenpost, die an den Strand von Port Laguna angeschwemmt wird. Diese Sammlung wird sorgfältig im Magiezijn (magisches Lagerhaus) getestet, bevor diese im Geschäft verkauft werden können. Das Magiezijn ist eine Attraktion für sich. Regelmäßig öffnet die Familie Magistralis die Tür zum mysteriösen Magiezijn und die Gäste werden dazu herausgefordert während dieser interaktiven Show ihre eigenen magischen Fähigkeiten zu entdecken.

In jedem steckt ein Zauberer

In verschiedenen Vitrinen und Nischen in Port Laguna sind magische Szenen versteckt. Wer mit einem Zauberstab und einer magischen Karte auf Entdeckungsreise geht, kann mit dem richtigen Zauberspruch und der dazugehörigen magischen Bewegung wirklich zaubern. Kortooms ist sehr stolz auf diese Ergänzung: “Hiermit zeigen wir, dass wir den Namen Toverland (auf Deutsch: Zauberland) mehr als wert sind.”

Zukunft voller Magie

Neben Port Laguna eröffnet das Toverland in diesem Jahr im Juli auch das neue Themengebiet Avalon, mit dem spektakulären Wing-Coaster Fēnix und der magischen Bootsfahrt Merlin’s Quest. Mit knapp 7 Hektar ist dies die größte Erweiterung in der Geschichte des Toverlands. Hierfür werden knapp 35 Millionen Euro investiert. Via 2018.toverland.com werden Interessierte stets auf der Höhe gehalten und über die neuesten News informiert. Die Ambition des Toverland ist es im Laufe der folgenden Jahre die magische Grenze von 1 Millionen Besuchern zu erreichen. Der Freizeitpark möchte hierfür die Aufenthaltsdauer der Besucher durch weitere Erweiterungen und das Eröffnen eines 4 Sterne Hotels verlängern. Das ist eine Zukunft voller Magie.

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Fort Fear Horrorland

Fort Fear Horrorland

Wir waren am Samstag für euch, im Fort Fun Abenteuerland, um vom Fort Fear Horrorland zu berichten!

Als Erstes erst einmal zur der Story, die dieses Jahr im Fort Fun ist und die Unterschiedlichen Mazes vorstellen.

Die Story:

Ein dunkler und bösartiger Schatten liegt über Misty Ville. Freiwillig verirrt sich keine Menschenseele jemals hierhin, es sei denn, sie ist vom rechten Weg abgekommen oder möchte niemals wiedergefunden werden. Aber auf sonderbare und geheimnisvolle Weise werden gewisse Gestalten magisch von der bösen Aura dieser Stadt angezogen und finden hier ihren Zufluchtsort.

Was für Gestalten? Gesindel seiner absonderlichsten und schlimmsten Art: skrupellose Gauner, verlogene Glücksspieler, vermeintliche Revolverhelden, von Voodoo-Zauber besessene Geschöpfe, verbitterte Indianerkrieger, pöbelnde Rednecks und viele weitere namenlose und gescheiterte Existenzen, Unangepasste und Vergessene – sie alle leben hier nach ihren eigenen, dunklen Regeln.

Gerade im Herbst, wenn die Nebel dichter werden und Misty Ville wie vom Erdboden verschwunden scheint, spielen sich hier Machenschaften ab, vor denen selbst die mächtigsten Voodoo-Priester warnen. Nur die Mutigsten wagen sich zu Halloween nach Misty Ville und viele finden nie mehr den Weg zurück …

The Mine

Ort: Devil’s Mine
Alter: Empfohlen ab 12 Jahren
Dauer: ca. 10 Minuten
Scarefactor: mittel

Eintritt: frei

Punkte: 3 von 5

Story:

Die Minen von Misty Ville sind uralte Höhlen, die dem Indianervolk der Semiolen als Rückzugsort und heilige Stätte dienten und dienen.

Die gierigen Bewohner von Misty Ville haben allerdings keinerlei Respekt vor den Riten der Indianer und interessieren sich nur für die dort verborgenen Schätze. Mittlerweile graben sie hier immer tiefer und tiefer. Doch Gier bleibt niemals unbestraft und was sie dort unten finden, sind zu ihrem Entsetzen und Grauen nicht nur Gold und Edelsteine …!

Wagt ihr euch in die Tiefen der Mine?

The Warehouse

Ort: ehemalige Secret Stage of Horror
Alter: Empfohlen ab 16 Jahren Dauer: bis zu 10 Minuten
Scarefactor: hoch
Eintritt: 4,00 € pro Person

Punkte: 4 von 5

Story:

Im Stadtkern von Misty Ville liegt e

ine große, heruntergekommene Lagerhalle, das Warehouse.

Hier lagern die Einwohner allerdings nicht nur Mehl, Salz oder Mais. So manche Ware, die hier versteckt gehalten wird, trägt noch Leben in sich. Ihr solltet euch davon möglichst fernhalten! Und auch die Lagerarbeiter kommen nicht allzu oft vor die Tür und sind wahnsinnig darauf bedacht, dass alles seine ganz besondere Ordnung behält.

Also bringt besser nichts durcheinander, fasst nichts an und versucht einfach nur, so schnell wie möglich aus diesem Ort wieder hinaus zu gelangen!

 

The Forest

Ort: Wald gegenüber der FORT FUN L.A.B.S.
Alter: Empfohlen ab 16 Jahren
Dauer: bis zu 25 Minuten
Scarefactor: hoch
Eintritt: 4,00 € pro Person

Punkte: 4 von 5

Story:

Im sumpfigen Wald abseits von M

isty Ville sammeln die Sklaven des Voodoo-Clans Kräuter und Getier für die dunklen Zeremonien der Meister. Unter dem Bann des Voodoo-Zaubers sind sie willenlose Kreaturen, die eher tot als lebendig durch das sumpfige Unterholz kriechen. Unterbrechungen bei ihrer Suche nach den richtigen Pflanzen und Ungeziefer mögen sie gar nicht!

Sollte es euch dennoch gelingen, euch an ihnen vorbei zu schleichen und den Wald zu durchqueren, so ist das Gefühl von Sicherheit trügerisch! Denn nun betretet ihr das Gelände der Familie Hicks. Diese vollkommen skrupell

osen und unmoralischen Rednecks betreiben versteckt am Waldrand eine Schwarzbrennerei. Hier wird der Misty Gold, der sagenumwobene Whiskey aus Misty Ville, gebrannt. Doch das ist nicht das einzige Hobby der Familie Hicks. Bevorzugt machen sie auch Jagd auf die willenlosen Kreaturen des Vodoo-Clans und im Grunde auch auf alles, was sich bewegt!

Erlebt eines der längsten Horror-Mazes in Deutschland, outdoor und indoor!

 

The Hotel

Ort: gegenüber vom El Cascada

Alter: Empfohlen ab 16 Jahren, nur zu zweit
Dauer: ca. 15 Minuten
Erlebnisfaktor: intensiv und fordernd
Eintritt: 10,00 € pro Person

Punkte: 5 von 5

Story:

Im sagenumwobenen Grand Hotel von Misty Ville gehen kuriose Dinge vor sich.

Die scheinbar verrückt gewordenen Angestellten sieht man niemals weit entfernt vom Hotel, so als ob sie von seinem Bann gefesselt wären. Genau genommen scheinen auch alle, die das Hotel betreten, unfreiwillig zu Dauergästen zu werden. Und sollte es ihnen doch gelingen, ihren Aufenthalt zu beenden, so streifen sie danach völlig verloren und wahnsinnig durch die Straßen der Stadt.

Ihr solltet euch also gut überlegen, ob ihr hier wirklich einchecken wollt!

Achtung: Hier könnt ihr angefasst werden!

Gesamteindruck: 5 von5

Das Horrorevent im Fort Fun kann sehr gut mit Anderen Parks in Deutschland mit Halten und Übertrifft sogar manch anderen Park in Deutschland.

Trotz der Diesjährigen Änderung der Kompletten Story, ist es für uns eines der Besten Horror Events Deutschlands und man sollte sich dies nicht entgehen lassen.             

 

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Halloween im Holiday Park 2017

Halloween im Holiday Park




Ab dem 7. Oktober tauchen Sie im Holiday Park in Hassloch wieder ein in eine schaurig schöne Halloweenstimmung! Kleine Gäste geniessen Kids Halloween und die neue Show “Hollys Halloween Party”. Hartgesottene Horrorfans freuen sich auf die gruseligen Halloween Fright Nights am 14. , 21., 28., und 31. Oktober.

König Kürbis zieht ab dem 7. Oktober wieder in den Holiday Park ein. Mit im Gepäck hat er tausende Kürbisse und tolle Halloweendekoration. Für seine Freunde Holly und Kiki hat er einen kleinen Streich vorbereitet. Um was genau es sich handelt erfährt man in der neuen täglichen Kids Halloween Show „Hollys Halloween Party“ auf dem Platz der Fontänen.

An den 4 Halloween Fright Nights (14. , 21., 28., und 31. Oktober) verwandelt sich der Holiday Park in einen schaurig-schönen Hexenkessel – ein Highlight für Familien genauso wie für hartgesottene Horrorfans! 

 

   Tagsüber begeistert das Event mit fröhlichen Gespenstern und abertausenden Kürbissen. Am Abend hallen jedoch Schreie durch die Nacht: In den Scare Zones “Titty Twister”, „Zombie Factory“, „Virus Attack“ und „Camp Sonnenschein”, freigegeben ab 16 Jahren, treiben Live-Erschrecker ihr Unwesen, sodass sich selbst hartgesottenen Gruselfans die Nackenhaare aufstellen…

Zusätzlich zu den gruseligen Scare Zones können Besucher außerdem spektakuläre Fahrattraktionen im Dunkeln er-’fahren‘, bei einem Glühwein die Live-Zombie Band „Crossfire“, die große Halloween-Parade und das grandiose Feuerwerk genießen.

Die 4 Horror Zonen sind einzigartig grausig:
Das neue
Horror Haus Titty Twister aus dem Film “From Dusk till Dawn” ist nichts für schwache Nerven! Einige Gäste hat man nie wieder gesehen, denn in dieser Bar ist nichts wie es auf den ersten Blick scheint.

Das verlassene Camp Sonnenschein ist nichts für Angsthasen! Einst fand die Tochter einer Familie auf dem Campingplatz eine Puppe. Keine gewöhnliche Puppe, denn sie stellt eine Verbindung zum Reich der Verdammten her. Seit dem ist die Tochter von den Untoten besessen und niemand kann ihr helfen. Nur wenige schaffen es dem Fluch zu entkommen!


Im
Horror Haus Virus Attack treibt ein verrückter Professor in diesem Lazarett Versuche mit menschlichen Probanden. Eines seiner Experimente scheint außer Kontrolle geraten zu sein.

Zombies bahnen sich in der 

Horror Zone Zombie Attack den Weg über das Fabriksgelände der ehemaligen Autofabrik. Nur wer schnell laufen kann, entkommt vielleicht!

 

 

 

Praktische Informationen:

Kids Halloween

7. bis 15. Oktober

21. und 22. Oktober

28. Oktober bis 1. November

Halloween Fright Nights

14. Oktober

21. Oktober

28. Oktober

31. Oktober

Mehr Informationen unter www.holidaypark.de

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Halloween Horror Fest 2017 Pressekonferenz




Wir waren am Donnerstag im Movie Park Germany für euch, um uns ein Bild zu machen, wie die neue Mazes „Hostel“ geworden ist und was es noch neues, in diesen Jahr geben wird.

Und bevor wir, zu den einzelnen Bereichen kommen, sagen wir schon mal, dieses Jahr wird Blutig und alte beliebte Dinge, kommen zurück!

In einen Live Video, am Donnerstag Abend, haben wir in Zusammenarbeit mit dem Daniel von Freizeitpark News NRW, unseren ersten Eindruck bereits zum Ausdruck gebracht.

Wir sind total begeistert, von der neuen Deko im Park, der neuen Lichtinstallationen, der neuen HHF Musik, in allen Bereiche und natürlich von der neuen Mazes „ Hostel“, was uns sehr positiv überrascht hat!

Wir wir im Live Video schon angedeutet hatten, gibt es dieses mal, ein Ausführliches Video bei unseren Kollegen Freizeitpark News NRW unter hier

Der Movie Park Germany, veranstaltet zum 19. mal, das Halloween Horror Fest und ist damit das älteste dieser art in Europa! Was bereits, unzählige male, Ausgezeichnet wurde.

Wir sind uns, dieses Jahr sicher, das der Movie Park Germany, die begehrten Auszeichnungen, zum besten Event in Europa und Deutschland, wieder sich holt!

Aber am besten, fahrt Ihr selber zum Park und überzeugt euch vor Ort, wie der Park, sich wieder viel mühe gegeben hat. Die ganze Musik und Videos Ausschnitte im Park, hat das Team von IMAScore & IMAMedia produziert.

Fast das ganze Team, ist beim Start, heute im Movie Park Germany.

Bei Star Trek: Operation Enterprise und den Federration Plaza, gibt es Licht und Nebel Installationen.

Danke an Daniel von Freizeitpark News NRW, für den super guten Abend!

Karten für den Movie Park Germany

Unser kleines Video zum Hostel

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Infos zum Neuen Themenbereich AVALON im Toverland

Infos zum Neuen Themenbereich AVALON im Toverland

Toverland wird im Jahr 2018 mit einem neuen Eingangsbereich und einem neuen Themenbereich erweitern. Infolgedessen wird der Park so viel wie eineinhalbmal größer. Toverland hat heute auf einer exklusiven Pressekonferenz angekündigt, dass der neue Themenbereich Avalon angerufen wird. Weitere Details wurden von den beiden Hauptattraktionen gegeben, die für diesen mythischen Ort von zentraler Bedeutung sind: die spektakuläre Flügel-Achterbahn Fēnix und die magische Bootsfahrt Merlins Quest.

Ein in den Nebeln verborgener Ort, nur für diejenigen sichtbar, denen es gelingt, das magische Boot herbeizurufen und die bezaubernde Insel zu finden. Nur die Auserwählten erhalten Zugang zu unserem funkelnagelneuen Themengebiet, wenn es so weit ist. Sumpfige Moraste und dichter Nebel bringen euch näher zur keltischen Legende: Avalon.

Live the Legend.

 




 

DAS MYTHISCHE SCHWERT: EXCALIBUR

Ein magisches, aber keinesfalls unbekanntes Schwert. Aus der glühenden Feder von Fēnix geschmiedet. In der Welt von Avalon zu finden.

Dieses Schwert steckt sicher und fest in einem Stein mit magischer Inschrift und wird ausschließlich bei den allergrößten Bedrohungen von demjenigen benutzt, der das Schwert aus dem Stein ziehen kann.

Verborgen in den imposanten Gewässern von Avalon. Versteckt im Hügelland, in einer Oase aus Grün, bieten abgelegene, endlose Gänge Zugang zu unbekannten magischen Welten.

Jedoch nur denjenigen, denen es gelingt, das magische Boot herbeizurufen.

 

 

Das Herz von Avalon: „Tir na nÓg”, die Quelle des ewigen Lebens. Es kursieren Gerüchte, dass Merlin diesen Ort mit eigenen Augen gesehen und dadurch ewiges Leben erhalten hat.

Entdeckt Tir na nÓg.
Ihr werdet euch wie neugeboren fühlen

FACTS & FIGURES MERLIN’S QUEST

  • Hersteller: MACK Rides
  • Typ: Boatride
  • Länge: 430 Meter
  • Anzahl boote: 14
  • Sitzplätze: 16 pro Boot
  • Fahrzeit: 12 Minuten
  • Kapazität: 950 Personen pro Stunde

 

 

 

Der Neue Wingcoaster Im Toverland Namens FĒNIX

Er hat sich in dieses prachtvolle Geschöpf verwandelt und erlebt seinen ersten Flug, unterwegs zum nächsten Ziel. Dieser mythische Vogel verbrennt alle 777 Jahre, erwacht danach auf verwunderliche Art und Weise wieder zum Leben und ersteht aus der Asche auf.

Der allmächtige Feuervogel: Fēnix

 

Nach einer Tour durch die mysteriösen unterirdischen Gänge erreicht ihr dieses feurige und warme Nest. Eine angenehme Überraschung erwartet euch: The Room of Resurrection

 

 

Soeben aus seiner Asche auferstanden und bereit für seinen ersten Flug. Nehmt unter den Flügeln von Fēnix Platz. Erlebt das unvergessliche Gefühl der Freiheit, der Sensation und natürlich des Fliegens.

 

 

 

FACTS & FIGURES FĒNIX

  • Hersteller: Bolliger & Mabillard
  • Typ: Wing Coaster
  • Höhe: 40 Meter
  • Länge: 813 Meter
  • Höchstgeschwindigkeit: 95 km/h
  • Anzahl der Manöver: 3
  • Fahrzeit: 2 Minuten
  • Anzahl Wagen: 2 Wagen mit 6 Coaches
  • Sitzplätze: 24 Personen pro Zug
  • Kapazität: 1000 Personen pro Stunde
  • Minimale Größe: 1.40 Meter

FACTS & FIGURES THE FLAMING FEATHER

  • Kapazität Innenbereich Restaurant: 130 Sitzplätze
  • Kapazität Außenterrasse: 300 Sitzplätze
  • Angebot: diverse Fleischgerichte und Mittagessen, Getränke werden in Krügen und Karaffen serviert
  • Eventlocation: The Flaming Feather kann exklusiv für Gesellschaften und Unternehmen gemietet werden
  • Dies ist das erste Restaurant an dem die Gäste am Tisch bedient werden sollenDer Treffpunkt für die Weisen der Welt. Zauberer und Magier finden sich hier zusammen, um sich köstliche Fleischgerichte und herrliche Getränke schmecken zu lassen und dabei über Magie und den Kampf gegen das Böse zu philosophieren.Hier könnt ihr wundervolle traditionelle Gerichte, knisternde Kamine, Getränke aus robusten Karaffen und unglaublich mysteriöse Gespräche genießen.
Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Movie Park holt mit „Hostel“ weitere Filmlizenz zum Halloween Horror Fest

Movie Park holt mit „Hostel“ weitere Filmlizenz zum Halloween Horror Fest
Damit warten sieben Horror-Attraktionen auf die Gäste / Straßen ebenfalls neu thematisiert

(Bottrop-Kirchhellen, 11. September 2017) Einer der am kontrovers diskutiertesten Filme des Horrorgenres hält mit Beginn des Halloween Horror Festes Einzug in den Movie Park Germany. Denn in Deutschlands größtem Film- und Freizeitpark dient neben „The Walking Dead“ und „Insidious“ jetzt der Grusel-Schocker „Hostel“ als Vorlage für eine neue Horror-Attraktion. „Mit dieser Lizenz, die wir gleich für zwei Jahre erworben haben, führen wir unsere Gäste ein weiteres Mal an ihre Grenzen“, gibt Geschäftsführer Thorsten Backhaus einen leisen Vorgeschmack auf die Neuheit.




 

„Wir bieten damit Horror in einer neuen Dimension. Denn allein die Grundidee des Films ist so erschreckend wie pervers. Reiche Geschäftsleute bezahlen Geld, um andere Menschen zu foltern und zu töten. Diesen Gedanken möchte man eigentlich nicht weiter verfolgen und ihn weit von sich schieben. So etwas kann es doch nicht geben, oder?“, stellt der Geschäftsführer die Frage, die bestimmt auch vielen Gästen durch den Kopf gehen mag. Und das ist genau der Punkt, an dem der Movie Park Germany nur allzu gern ansetzt. Seit 19 Jahren gibt es das Halloween Horror Fest im Park und gehöre damit zu den Vorreitern, so Thorsten Backhaus weiter. „Wir müssen uns immer wieder etwas Neues einfallen lassen, um unseren Kult-Status auch zu behalten.“ Blutig ist das Event immer schon gewesen, jetzt holt der Park einen weiteren Albtraum in die Realität und möchte die Gäste so nah wie möglich an die Folterszenen heran bringen. Aufgrund der detailgetreuen Darstellungen wird dieses neue Horror-Erlebnis aller Voraussicht nach auch erst ab 18 Jahren zugänglich sein.

Vom Rotlichtviertel in Amsterdam, über das scheinbar harmlose Hostel irgendwo in der Slowakei bis hin zu den Folterräumen auf einem verlassenen und heruntergekommenen Fabrikgelände erleben die Gäste gleich 20 verschiedene Szenen in der Chronologie des bekannten Horrorstreifens. „Diese sind absolut detailgetreu nachgebaut und entstammen alle dem ersten Teil der Hostel-Trilogie. Das Besondere an der Attraktion ist, dass sie sich sowohl im Gebäude als auch im Außenbereich abspielt“, erklärt Thorsten Backhaus. Seit einem halben Jahr ist das fünfköpfige Projektteam rund um Leiter Manuel Prossotowicz nun mit der Konzeption und dem Bau im Eventcenter beschäftigt. „Ähnlich wie die drei Hauptprotagonisten aus dem Film begeben sich auch unsere Gäste auf eine scheinbar harmlose Vergnügungstour durch halb Europa, im Laufe derer sich jedoch die Extreme menschlicher Perversion offenbaren und damit das Verständnis von Gut und Böse für immer in Frage stellen“, fasst Manuel Prossotowicz zusammen.

Die Storyline der Attraktion, die Abfolge und kreative Gestaltung der Räume resultiert aus einer Zusammenarbeit des Movie Park Germany mit der niederländische Designfirma Del Dracco. „Wir haben uns immer und immer wieder den Film angeschaut und daraus ein Konzept entwickelt“, erklärt der kreative Kopf, der auch beim zehnten Mal in einigen Szenen noch lieber die Augen vor dem Fernseher geschlossen hielt, wie er mit einem Augenzwinkern verrät. „Ich hoffe, dass wir diesen Effekt auch bei unseren Gästen erreichen.“ Unterstützung kommt durch IMAscore und IMAmedia, zwei Unternehmen, die sich auf die musikalische und mediale Contentproduktion für die Freizeitindustrie spezialisiert haben.

Neben der neuen Horror-Attraktion zeichnen sich Manuel Prossotowicz und sein Kreativteam auch für den Rest des Halloween Horror Festes verantwortlich. „Wir werden noch eine neu konzipierte Hypnose-Show im Western Saloon präsentieren. Sinnverwirrer Stephan Nölle entführt die Zuschauer an einen wahrhaft mysteriösen Ort, an dem das Jenseits und die Realität durch die Kraft der Gedanken bei einer scheinbar harmlosen Geisterbeschwörung verschmelzen.“ Zudem werden weite Teile der Parkstraßen neu thematisiert und gestaltet.

Das Halloween Horror Fest im Movie Park Germany ist das größte Event seiner Art in Europa und Vorreiter in Deutschland, denn mittlerweile findet es im 19. Jahr statt. Über 250 Monster machen an 17 Aktionstagen im Oktober und November die Straßen des Parks unsicher. Los geht es am 7. Oktober. Mehr Infos unter: www.halloween-horror-fest.de

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Star Trek™: Operation Enterprise Presse Eröffnung

Am 14. 06.2017 war es endlich soweit, nach fast 3 Wochen Soft Opening, geht endlich Offiziell Star Trek™: Operation Enterprise und der Federation Plaza im Betrieb.

Mit einer großen Presseeröffnung und dem Star Gast Marina Sirtis, bekannt aus der Star Trek™ Serie „The Next Generation als Deanna Troi“ und dem Oberbürgermeister der Stadt Bottrop Bernd Tischler.

Das große einlaufen, mit den Gästen, Parkleiter Thorsten Backhaus und den Mitarbeiter aus der Star Trek™: Operation Enterprise Achterbahn, wurde die Zeremonie Eingeleitet. Nach fast einer halben Stunde, Danksagungen an alle beteiligten, besonders an CBS und ImaScore, wurde mit Konfetti und der bekannten Star Trek™ Musik, die Achterbahn von dem Oberbürgermeister, Parkleiter und Marina Sirtis, Eröffnet.

Dann ist auch die Zeit für uns Pressevertreter gekommen, wir konnten von allen Dingen, Fotos und Video Aufnahmen machen, was wir natürlich dankend angenommen haben.

Zum Abschluss, haben wir uns auch noch ein Autogramm von Marina Sirtis abgeholt und haben noch ein Interview mit Thorsten Backhaus gemacht, was sehr aufschlussreich war.

Zum Abschluss, bedanken wir uns, Rechtherzlich beim Movie Park Germany, besonders bei der Pressesprecherin Jessica Demmer, Parkleiter Thorsten Backhaus und nicht zu unterschätzen bei EUCH, ohne die wir, sowas nicht machen könnten!

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Klugheim Eröffnung !!

KLUGHEIM ist ERÖFFNET !!

Nach 4 Jahren Bau-und Planungszeit war es am 30.06.2016 endlich soweit , die Tore der neuen Themenwelt Klugheim im Phantasialand wurden geöffnet !

Wir waren vor Ort und haben einige spektakuläre Bilder für euch .

Die Themenwelt Klugheim mit ihren beiden Achterbahnen ,Taron und Raik, und ihrer wirklich sensationellen Thematisierung weiß zu beeindrucken . Es ist wirklich für alle etwas dabei ,für Groß und Klein , für Freizeitpark verrückte und auch für normale Freizeitparkbesucher, die mit ihrer Familie einen schönen Tag haben wollen , denn es ist eine Welt ,die einem das Gefühl gibt dem Alltagsstress entfliehen zu können . Auch Kulinarisch kommt man hier auf seine Kosten in Rutmor´s Taverne und das für einen vernünftigen Preis. Wie zum Beispiel hier die Kalbsschnitzelplatte für 2 mit Bratkartoffeln und zwei Sorten Kartoffelsalat.

Aber auch Kornmüller´s Crêpes und Heisser Baldur wissen mit Flammkuchen in verschiedenen Variationen und Crêpes mit verschiedenen Füllungen zu überzeugen.

Aber kommen wir nun zum Höhepunkt der Themenwelt… Das Problem ist ,es gibt nicht nur einen Höhepunkt ,sondern die ganze Themenwelt Klugheim ist ein Höhepunkt mit ihren Achterbahnen ,ihrem Restaurant und ihren Snackständen ,dass ganze noch untermalt mit wunderschönen Soundtracks von Imascore und der Weltklasse Thematisierung die ihres gleichen sucht .


Unser Fazit :

Wir ziehen den Hut vorm Phantasialand und sagen Chapeau ,was hier mit Klugheim entstanden ist ,ist außergewöhnlich und großartig. Das müsst ihr auf jeden fall gesehen haben . Wir sagen Danke für diese neue Themenwelt und freuen uns auf mehr .

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print

Klugheim Eröffnung offiziell !


Lange haben wir auf diesen Moment gewartet, nun ist es endlich soweit! Der offizielle Eröffnungtermin der neuen Themenwelt Klugheim, aus dem Phantasialand wurde bekanntgegeben!

Als vor über einem Jahr die neue Themenwelt Klugheim mit der Rekordbahn Taron angekündigt wurde, brach ein weltweiter Hype aus. Klugheim wuchs und wuchs und erweckte immer mehr Aufmerksamkeit. Zurecht, da zusammen mit der 2. Achterbahn Raik, die ebenfalls in der neuen Themenwelt ensteht insgesamt 6 Weltrekorde gebrochen werden. Diese lauten:

  • Weltweit schnellster Multi-Launch Coaster (Taron)
  • intensivster Katapult-Start (LSM) Weltweit (Taron)
  • längster Multi-Launch Coaster der Welt (Taron)
  • mit 58 Schienenschnittpunkten das verschlungenste Layout bei einer Achterbahn Weltweit (Taron)
  • schnellster Family Boomerang der Welt (Raik)
  • längster Family Boomerang der Welt (Raik)

http://magazin.phantasialand.de/wp-content/uploads/2016/04/header_V2.jpg

Klugheim ist seit Eröffnung des Parks das größte und aufwendigste Projekt, das je umgesetzt wurde. Am heutigen Montag, den 06.06.2016 wurde in einem Video vom Phantasialand offiziell bekanntgegeben, dass die neue Themenwelt Klugheim, inklusive der beiden Rekordbahnen Taron und Raik am 30.06.2016 für die Öffentlichkeit eröffnet wird.

Was sonst noch so in dem Video zu sehen ist, schaut ihr euch am besten selbst an:

Weiterlesen

Teile diesen Beitrag aufShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print
Facebook